• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox-Platinum-Spiele für nur 19,99 US-Dollar

Niedrigpreise sollen Geschäft ankurbeln

In den USA will Microsoft eine Reihe von Xbox-Spielen zum Preis von nur 19,99 US-Dollar anbieten. Das Spielesortiment unter dem Namen Platinum Hits umfasst Titel, die ein bestimmtes Verkaufsvolumen bereits erzielt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Platinum Hits Programm will man verstärkt Spieler anlocken, denen die Xbox-Spiele bislang zu teuer waren. Die erste Reihe von Spielen, die zum oben erwähnten Preis in den USA angeboten werden sollen, sind:

  • "Amped Freestyle Snowboarding" (Microsoft Game Studios)
  • "Blood Wake " (Microsoft Game Studios)
  • "Crash Bandicoot: The Wrath of Cortex" (Universal Interactive)
  • "James Bond 007 in . . . Agent Under Fire " (Electronic Arts)
  • "Max Payne" (Rockstar Games)
  • "Oddworld: Munch's Oddysee" (Microsoft Game Studios)
  • "Project Gotham Racing " (Microsoft Game Studios)
  • "RalliSport Challenge" (Microsoft Game Studios)
  • "Silent Hill 2: Restless Dreams" (Konami of America Inc.)
  • "Simpsons Road Rage" (Electronic Arts)
  • "SpyHunter" (Midway)
  • "SSX Tricky" (Electronic Arts)
  • "Star Wars: Obi-Wan" (LucasArts)
  • "Star Wars: Starfighter Special Edition" (LucasArts)
  • "Tony Hawk's Pro Skater 3" (Activision)
  • "Wreckless : The Yakuza Missions" (Activision)

Weitere Spiele sollen in unregelmäßigen Abständen folgen. Die Spiele werden in einer silbrigen Verpackung verkauft, die das Cover der ursprünglichen Versionen tragen sollen. Weitere Informationen zu dem Programm findet man unter www.xbox.com/games/platinumhits. Für Europa sind derzeit keine derartigen Pläne bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,26€
  3. 4,96€
  4. (-10%) 17,99€

Jens W 14. Feb 2003

Wen hattest den am Hörer? DocBobo? ;-)

mia.max 13. Feb 2003

warum abgeschaut ? es ist eine gängiges vorgehen, ältere spiele als platinum edition ein...

gg 12. Feb 2003

# also ich will dir die Hoffnung nicht nehmen aber ich hab heute mittag mit Microsoft...

Dirk M. 12. Feb 2003

So, mit Geld verdienen hat das nun wirklich nix mehr zu tun und irgendwie kommt mit das...

Mike 12. Feb 2003

So hab mal gerade bei chip.de nachgesehen und folgende interessante Info gefunden...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


      •  /