Microsoft Flight Simulator: A Century of Flight angekündigt

Neuer Flugsimulator hat 100 Jahre Motorflug zum Thema

Passend zum 20-jährigen Jubiläum der Microsoft-Flight-Simulator-Reihe jährt sich zum hundertsten Mal der welterste Motorflug der Gebrüder Wright. Der neue Flugsimulator von Microsoft trägt diesem Datum sogar im Titel Rechnung: er heißt Microsoft Flight Simulator: A Century of Flight und beinhaltet neben dem ersten Motorflugzeug zahlreiche weitere Meilensteine der Luftfahrt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Microsoft Flight Simulator: A Century of Flight beinhaltet insgesamt 24 Flugzeuge, davon sind 15 modernere Gerätschaften. Der Simulator weist darüber hinaus nach Herstellerangaben interaktive Multimediafeatures über die Geschichte der Luftfahrt und wichtige Piloten aus. Dazu kommt ein verbessertes dynamisches Wettersystem, eine verbesserte automatisch generierte Umgebungsgrafik sowie ein aufgewertetes Air-Traffic-Control-System und interaktive 3D-Cockpits.

Der Microsoft Flight Simulator: A Century of Flight soll in den USA im Juli 2003 erscheinen und beinhaltet die Flugzeuge:

  • Wright Flyer
  • Curtiss JN-4 Jenny
  • Vickers Vimy
  • Ryan NYP "Spirit of St. Louis"
  • Lockheed Vega in zwei Versionen
  • Ford Trimotor
  • Piper Cub
  • Douglas DC-3
  • Cessna 172SP
  • Cessna 182S
  • Cessna Caravan amphibisch mit Schwimmern
  • Cessna Caravan
  • Beechcraft BE58 Baron
  • Beechcraft King Air 350
  • Extra 300S
  • Learjet 45
  • Mooney Bravo
  • Boeing 777-300
  • Boeing 737-400
  • Schweizer 2-32 Segelflugzeug
  • Boeing 747-400
  • Robinson R22 Hubschrauber
  • Bell JetRanger III Hubschrauber
  • De Havilland DH.88 Comet

      Bitte aktivieren Sie Javascript.
      Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
      und lesen Golem.de
      • ohne Werbung
      • mit ausgeschaltetem Javascript
      • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Itanium-CPUs
Intels "Itanic" ist endgültig gesunken

Die letzten Itanium-CPUs wurden ausgeliefert, die Ära der gefloppten "unsinkbaren" Prozessoren ist damit definitiv zu Ende.

Itanium-CPUs: Intels Itanic ist endgültig gesunken
Artikel
  1. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  2. Starkvind: Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss
    Starkvind
    Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss

    Ikea hat mit Starkvind einen Luftreiniger für kleine Räume vorgestellt, der an das Trådfri-Gateway angeschlossen und per App gesteuert werden kann.

  3. Enuu: Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos
    Enuu
    Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos

    Die vierrädrigen Kabinenroller von Enuu werden in Berlin auf Bürgersteigen geparkt, was Ärger verursacht. Nun verschwinden die Elektrofahrzeuge wieder.

miguel 04. Jan 2006

bekloppt???? fligen ist in der realität viel viel komplexer. sonst könnte man einen...

Skymaster 18. Mär 2003

Ma ehrlich, könnt ihr net zwischen den zeilen lesen...

dotster 12. Feb 2003

schon mal was von sarkasmus gehört? wahrscheinlich nicht, denn sonst würdest du das alles...

Christoph 12. Feb 2003

Ihr beiden habt echt einen leichten Schaden. Ihr hab anscheinend die wirkliche Gefahren...

Graysson 12. Feb 2003

Tatsache ist: man kann nicht mehr in Hochhäuser fliegen. habe gelesen dass Microsoft das...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /