Abo
  • Services:

Speedlink wird ab Mittwoch schrittweise eingestellt

Insolventer Web-Hoster wird abgeschaltet

Nachdem die Speedlink ISP GmbH bereits am 19. Dezember 2002 Insolvenz angemeldet hatte, werden nun die Dienstleistungen von Speedlink abgeschaltet. Dies betrifft sowohl die Web-, FTP- als auch Mailserver des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Loomes AG hatte den Dienst der Speedlink ISP GmbH unentgeltlich für zwei Monate weitergeführt. Da sich lediglich der Kundenstamm der Speedlink ISP GmbH verkaufen ließ, sei man nun vom vorläufigen Insolvenzverwalter aufgefordert worden, die Dienstleitung der Speedlink ISP GmbH einzustellen. Denn weder der vorläufige Insolvenzverwalter noch der potenzielle Käufer werden die Kosten für die Aufrechterhaltung der Dienstleistung für die Kunden der Speedlink ISP GmbH übernehmen, so Loomes.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Württembergische Krankenversicherung AG, Stuttgart

Die Loomes AG wird den Webserver der Speedlink ISP GmbH am Mittwoch, den 12. Februar 2003, um 17:00 Uhr abschalten. Am Freitag, den 14. Februar 2003, werden der Mailserver sowie das Telefon abgeschaltet. Das Fax werde wahrscheinlich bis zum 19. Februar 2003 in Betrieb sein, da die Berlikom auf Grund nicht bezahlter Rechnungen die Sperrung des Anschlusses angekündigt habe.

Der FTP-Server der Speedlink ISP GmbH wird voraussichtlich am 17. Februar um 17:00 Uhr abgestellt. Die Loomes AG wird jedoch versuchen, die FTP-Server für eine weitere Woche aufrecht zu erhalten. Bis zu diesem Zeitpunkt bestehe noch die Möglichkeit, Daten zu sichern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 19,99€
  3. 8,49€
  4. 4,95€

Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /