Abo
  • Services:
Anzeige

Speedlink wird ab Mittwoch schrittweise eingestellt

Insolventer Web-Hoster wird abgeschaltet

Nachdem die Speedlink ISP GmbH bereits am 19. Dezember 2002 Insolvenz angemeldet hatte, werden nun die Dienstleistungen von Speedlink abgeschaltet. Dies betrifft sowohl die Web-, FTP- als auch Mailserver des Unternehmens.

Anzeige

Die Loomes AG hatte den Dienst der Speedlink ISP GmbH unentgeltlich für zwei Monate weitergeführt. Da sich lediglich der Kundenstamm der Speedlink ISP GmbH verkaufen ließ, sei man nun vom vorläufigen Insolvenzverwalter aufgefordert worden, die Dienstleitung der Speedlink ISP GmbH einzustellen. Denn weder der vorläufige Insolvenzverwalter noch der potenzielle Käufer werden die Kosten für die Aufrechterhaltung der Dienstleistung für die Kunden der Speedlink ISP GmbH übernehmen, so Loomes.

Die Loomes AG wird den Webserver der Speedlink ISP GmbH am Mittwoch, den 12. Februar 2003, um 17:00 Uhr abschalten. Am Freitag, den 14. Februar 2003, werden der Mailserver sowie das Telefon abgeschaltet. Das Fax werde wahrscheinlich bis zum 19. Februar 2003 in Betrieb sein, da die Berlikom auf Grund nicht bezahlter Rechnungen die Sperrung des Anschlusses angekündigt habe.

Der FTP-Server der Speedlink ISP GmbH wird voraussichtlich am 17. Februar um 17:00 Uhr abgestellt. Die Loomes AG wird jedoch versuchen, die FTP-Server für eine weitere Woche aufrecht zu erhalten. Bis zu diesem Zeitpunkt bestehe noch die Möglichkeit, Daten zu sichern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Veolia - ÖKOTEC Energie­manage­ment GmbH, Berlin
  3. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  4. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  2. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  3. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  4. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  5. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  6. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  7. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  8. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  9. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  10. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  1. Re: Kann mir das jemand erklären?

    JouMxyzptlk | 17:08

  2. Re: Das Problem ist halt...

    Abdiel | 17:07

  3. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    DoMeLe | 17:05

  4. Re: Es fehlt an Innovation

    Phantom | 17:05

  5. So eine ähnliche Rede hat Obama wohl gehalten

    cicero | 17:05


  1. 17:11

  2. 16:58

  3. 16:37

  4. 16:15

  5. 16:12

  6. 16:01

  7. 15:54

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel