Einsteiger-Handy Motorola C350 mit Farb-Display

C350 mit GPRS, Klingelton-Mixer und SMS-Chat

Motorola bringt mit dem C350 ein Einsteiger-Handy mit Farb-Display, GPRS und EMS 5.0 auf den deutschen Markt. Der Empfang und Versand von MMS ist damit jedoch nicht möglich, dafür kann man via SMS chatten. Motorola will das Handy im zweiten Quartal 2003 zum Preis von 199,- Euro ohne Mobilfunkvertrag in den Handel bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorola C350
Motorola C350
Das GPRS-Handy C350 mit Dual-Band-Technik (900 und 1.800 MHz)besitzt ein Farb-Display mit einer Auflösung von 96 x 65 Pixeln bei 4.096 Farben sowie austauschbaren Ober- und Unterschalen. Über den Wechsel von Icons, Hintergründen und Bildschirmschonern lässt sich das Gerät optisch verändern.

Stellenmarkt
  1. IT Manager IT-Infrastruktur (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  2. Software Developer for clinical applications with C++ (m/f/x)
    ClearCorrect, Berlin
Detailsuche

Das 84,5 Gramm wiegende und 98 x 43 x 17 mm messende Gerät enthält eine Software, um eigene polyphone Klingeltöne zu erzeugen. Über EMS 5.0 lassen sich animierte Icons und Klingeltöne senden oder empfangen, während die SMS-Chat-Funktion den direkten Textaustausch ermöglichen soll. Für das Surfen im Internet enthält das Handy einen Browser gemäß WAP 1.2.1.

Mit einer Ladung soll der Lithium-Ionen-Akku Dauergespräche von bis zu fünf Stunden ermöglichen, während das C350 rund neun Tage im Empfangsmodus ausharrt. Zum Lieferumfang zählen die Spiele Astrosmash, MotoGP oder Snood21. Eine Infrarot-Schnittstelle besitzt das Handy nicht.

Motorola will das C350 im zweiten Quartal 2003 für 199,- Euro ohne Kartenvertrag in den Handel bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Alloy Origins Core im Test
Full Metal Keyboard

Mit ihren guten Schaltern und dem hochwertigen Gehäuse ist die Alloy Origins Core eine Top-Tastatur - die jetzt auch mit deutschem Layout verfügbar ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

Alloy Origins Core im Test: Full Metal Keyboard
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Plastikmüll: Bebot reinigt den Strand von Müll
    Plastikmüll
    Bebot reinigt den Strand von Müll

    Der Roboter Bebot soll zur automatischen Strandsäuberung eingesetzt werden und kann auch kleinere Plastikteile aussieben.

  3. Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
    Mozilla
    Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

    Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

twix 10. Jul 2003

@morpheus hi du sagst du hast das handy... ich hätte da eine frage, ist daas nicht lästig...

Morpheus 15. Mär 2003

Also ich hab das Handy schon. Hab es bei einem Radiosender gewonnen. @ Frank: Ich kann...

Admin 12. Feb 2003

Sieht zudem noch aus wie das Edelhandy Nokia 8810, nur ohne Tastaturklappe...Na ja, der...

TheMMM 12. Feb 2003

Also für den Preis würde ich es mir sogar überlegen ein neues Handy zu kaufen, allerdings...

Frank 12. Feb 2003

Hoffentlich ist das Motorola C350 kein Siemens C35 mit noch einer Null hintendran...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • PlayStation Plus 12 Monate + PlayStation Now 1 Monat 59,99€ • Hisense UHD-Fernseher • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /