Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Racing Evoluzione - Beeindruckend schönes Rasen

Spiel von Infogrames für Xbox erhältlich

Publisher Infogrames hatte das Xbox-Spiel Racing Evoluzione mit großen Worten angekündigt - vor allem grafisch versprach man eine neue Referenz für Microsofts Konsole. Und auch wenn das Spiel nicht alle Erwartungen voll und ganz erfüllen kann, stellt der Titel doch eines der beeindruckendsten Rennspiele der jüngeren Zeit dar.

Anzeige

Racing Evoluzione geht nicht den Weg vieler anderer Titel, die mit unzähligen Spiel-Modi beeindrucken wollen, sondern beschränkt sich prinzipiell auf nur zwei Optionen: Entweder man fährt einfach ein kurzes Arcade-Rennen, oder aber man entscheidet sich für das eigentliche Kernstück des Spieles, den Dream-Mode. Hier gründet man zu Beginn eine kleine Werkstatt, entwirft sein erstes Auto und versucht fortan, durch Erfolge in Rennen diesen Wagen zu einem echten Verkaufserfolg zu machen. Hat man genügend Autos "verkauft", erreicht man die nächste Stufe und kann ein neues Fahrzeug entwickeln.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die eigene Werkstatt wird somit immer größer und mächtiger, allerdings nimmt man darauf außerhalb des Rennkurses kaum Einfluss - wer dachte, Racing Evoluzione würde Fahr-Action mit den Elementen einer Wirtschaftssimulation kombinieren, wird enttäuscht. Die eigene Firma wächst automatisch, Zwischensequenzen informieren über weitere Erfolge und den Ausbau der zunächst kleinen Klitsche.

Screenshot #2
Screenshot #2
Bis zum Erfolg ist es aber ein langer und alles andere als leichter Weg, zwischenzeitlich fragt man sich schon, warum so viele Siege nötig sind, um zu mehr Ruhm zu gelangen, zumal der Schwierigkeitsgrad recht hoch ist. Das liegt vor allem an der etwas unrealistischen KI der Gegner - die von der Konsole gesteuerten Autos fahren zumeist im Pulk. Wer kurz von der Strecke kommt, findet sich, eben noch in Führung liegend, plötzlich vom gesamten Feld überholt.

Spieletest: Racing Evoluzione - Beeindruckend schönes Rasen 

eye home zur Startseite
Player140 31. Mai 2003

Dann nehm halt World Racing, is eh besser ;-)

yo 07. Mär 2003

Das ich nicht lache, die X-Box ist ja voll kacke! Die wird eh in 1 bis 2 Jahren wieder...

subby 18. Feb 2003

allein das gamepad der xbox wäre einer der vielen gründe für mich keine xbox zu kaufen...

Nindindo 12. Feb 2003

pff, will ich ne kinderkonsole und mit obst rumspielen oder ne gescheite konsole? was für...

mia.max 12. Feb 2003

Also Burnout 2 ist meiner Meinung nicht gerade eine Grafik-Referenz. Siehts zwar alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Post DHL Group, Köln
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Seitenbau GmbH, Konstanz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. täglich neue Deals
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: sieht trotzdem ...

    JackIsBlack | 03:13

  2. Re: Na, geht doch

    2ge | 02:56

  3. ist doch logisch

    bernstein | 02:24

  4. Re: Deutschland auch ?

    tribal-sunrise | 02:18

  5. Re: "deutlich"

    SzSch | 02:17


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel