Microsoft verlost Beta-Versionen von Rise Of Nations

Wettbewerb startet am 14. Februar

Civilization 2 und Alpha Centauri sind zwei der Titel, für die Spiele-Designer Brian Reynolds bisher verantwortlich war. Mit Rise Of Nations arbeiten er und sein Team Big Huge Games derzeit an einem neuen Strategie-Titel. Bevor das Spiel Ende April offiziell erscheint, können interessierte Spieler schon jetzt eine Beta-Version des Titels ergattern.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Microsoft verlost insgesamt 1.000 Vorab-Editionen des Spiels, die bereits zehn der insgesamt 18 spielbaren Nationen enthalten. Zudem sind drei Tutorials und die "Conquer The World"-Kampagne in die Beta-Version integriert. Um eine der Versionen zu gewinnen, muss man sich ab dem 14. Februar auf der offiziellen Spiel-Website unter www.riseofnations.com registrieren, die Gewinner sollen dann zufällig aus allen Interessenten ausgewählt werden.

Stellenmarkt
  1. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Java Entwickler (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Rise Of Nations sollen rundenbasierte Strategie-Elemente und Echtzeit-Action miteinander verbinden. Im Spiel erschafft man neue Städte, erweitert diese um die nötige Infrastruktur und expandiert im Laufe der Zeit entweder mit militärischen oder diplomatischen und wirtschaftlichen Mitteln. Entscheidet man sich für den Kampf, muss man sich nicht nur mit Kanonen und Feuerwaffen begnügen, sondern kann auch Kampfflugzeuge und anderes modernes Gerät einsetzen. Insgesamt deckt das Spiel eine Epoche von 6000 Jahren ab, man kann also sowohl in antiken Arealen als auch in modernen Szenerien antreten.

Laut Microsoft soll Rise Of Nations bereits Ende April für PC erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fdfdfd 12. Feb 2003

freie marktwirtschaft

Magus 11. Feb 2003

jaja... betas verlosen..??? normal sucht man leute die einem durch eine beta helfen das...

AtK 11. Feb 2003

"Laut Microsoft soll Rise Of Natios bereits Ende Apirl für PC erscheinen. " April - Apirl...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /