Abo
  • Services:

Sun senkt Preise für Fire-Server-Systeme auf Solaris-Basis

Neue 1,2-GHz-UltraSPARC-III-Prozessoren verbaut

Sun hat eine Reihe von Preissenkungen und Upgrades für seine Sun-Fire-Serversysteme angekündigt. Zumindest in den USA sollen die mittleren und hochperformanten Rechner wie Sun Fire 4800, 6800, 12000 und 15000 zwischen 25 und 35 Prozent günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem werden in den Servern nun 1,2-GHz-UltraSPARC-III-Prozessoren verbaut, die die Sun-ONE-Compiler-R8-Technologie verwenden und nach Herstellerangaben rund 30 Prozent weniger Strom verbrauchen als die gegenwärtigen UltraSPARC-III-CPUs.

Nach Angaben von Sun konnte man mit den neuen Systemen einen neuen Weltrekord im SAP-SD-Benchmark aufstellen und seine eigenen bisherigen Spitzenwerte auf einem Sun-Fire-15k-System um 44 Prozent übertreffen. Der neue Rekord wurde auf einem SAP-R/3-Release 4.6C Standard Sales and Distribution (SD) 2-tier Application Benchmark gefahren. Als Hardware stand ein Sun-Fire-15K-System mit 104 1,2 GHz UltraSPARC III CPUs und 576 GB Hauptspeicher in Kombination mit Sun StorEdge T3 Arrays zur Verfügung. Als Betriebssystem wurde Solaris 9 sowie eine Oracle-9i-Datenbank eingesetzt, die 813.010 Kauftransaktionen pro Stunde abarbeiten konnte. Die Antwortzeit für 8.000 SAP-SD-Benchmark-User lag bei durchschnittlich bei 1,81 Sekunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 23,99€
  3. 13,49€
  4. (-63%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


Audi Holoride ausprobiert (CES 2019)

Dirk Kunde probiert für Golem.de den Holoride von Audi aus. Gemeinsam mit Marvel-Figuren wie Rocket aus Guardians of the Galaxy sitzt er dafür auf der Rückbank, während es um eine Rennstrecke geht.

Audi Holoride ausprobiert (CES 2019) Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /