Abo
  • Services:

Dateisuche über P2P-Netzwerk

Locutus durchsucht auch Word- und Powerpoint-Dateien

Die Software Locutus will eine dezentralisierte Suche nach Dateien auf Basis eines P2P-Netzwerkes ermöglichen und damit das Suchen nach passenden Dokumenten stark vereinfachen. Die Software setzt dabei auf Microsofts .NET auf, weswegen das Download-Archiv bei nicht installiertem .NET auf 20 MByte anwächst.

Artikel veröffentlicht am ,

Locutus durchsucht einerseits die lokale Festplatte, aber auch gemeinsame Laufwerke im Netzwerk oder freigegebene Verzeichnisse im Internet. Bei einer Suche werden nicht nur Dateinamen, sondern auch deren Inhalte berücksichtigt. So sollen sich Daten leichter finden lassen, indem Locutus auch Word- und Powerpoint-Dokumente nach den eingegebenen Stichwörtern durchforstet. Damit soll die Software ähnlich arbeiten, wie man es von Internet-Suchmaschinen kennt.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen

Derzeit existiert nur eine Vorabversion der Software, die aber bereits zum Download bereitsteht. Später will der Hersteller zwei Versionen von Locutus anbieten: Einerseits eine mit ähnlichem Funktionsumfang ausgestattete Light-Version und eine Enterprise-Ausführung mit zusätzlichen Verschlüsselungsfunktionen.

Der Locutus-Client steht ab sofort in der Vorversion 0.3 zum Download bereit. Je nachdem, ob auf dem eigenen System bereits .NET installiert ist, beträgt der Download 800 KByte oder 20 MByte zusammen mit der .NET-Umgebung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Grumbumbel von... 13. Feb 2003

Hey! Es kommt eben ganz darauf an was Menschen verstehen. Ebenso wie Trekker sich...

wise 13. Feb 2003

Allerdings, bei Benutzung die firewall oben lassen, aber an alle microsoft-hater (meiner...

phynexis 11. Feb 2003

hat jetzt schon jemand definitiv die software getestet und kann aussagen machen was sie...

nove 10. Feb 2003

komisch wo hab ich den name lucutus schon mal gehört? Ah Ja! LUCUTUS VON BORG. Mit .NET...

Arthur 10. Feb 2003

das ist ein Aspekt, der mir einleuchtet


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /