AMD stellt Athlon XP 3000+ alias Barton vor

Athlon XP mit verdoppeltem Level-2-Cache vorgestellt

Mit dem Athlon XP Prozessor 3000+ bringt AMD jetzt eine überarbeitete Version seines Athlon-XP-Prozessors auf den Markt. Die neue CPU basiert auf dem Barton-Kern, der über mehr Cache-Speicher auf dem Chip verfügt und für mehr Performance sorgen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der AMD Athlon XP Prozessor 3000+ verfügt insgesamt über 640 KB On-Chip Cache-Speicher, davon 512 KB Level-2-Cache, doppelt so viel wie die bisherigen Athlon-XP-Chips. Der real mit 2,167 GHz getaktete Prozessor soll durch seinen größeren Cache dem Intel-Pentium-4 mit 3,06 GHz Konkurrenz machen. Die Taktrate hat man gegenüber dem Athlon XP 2700+ dabei nicht erhöht.

Systeme mit dem AMD Athlon XP 3000+ sollen in Europa ab sofort von NEC bzw. deren Consumer-Marke Packard Bell erhältlich sein. Bei Abnahme von 1.000 Stück kostet die neue CPU 588,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gesetz tritt in Kraft
Die Uploadfilter sind da

Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
Artikel
  1. DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
    DSGVO
    Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

    Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

  2. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

steve 02. Mai 2003

naja also amd ist eine sehr innovative firma, die aber leider zuwenig geld hat....ob sich...

Plasma 28. Feb 2003

War da irgendwo ein T zuviel? Naja, wurst ...

Plasma 28. Feb 2003

Ohh Leute ... Da mir hier eingeutig zuviele Leute was falsches nachsagen muss ich jetzt...

Fröschel 28. Feb 2003

Hi Plasma Kann Dir nur teilweise zustimmen,denn es ist durchaus möglich ein AMD System...

Tom076 24. Feb 2003

sicher kann man nen P4 übertakten! Ich habe einen 2,66 ,an dem sich der angeblich nicht...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /