Abo
  • Services:

Neue Canon-Scanner mit USB-2.0- und Firewire-Schnittstellen

Neue Modelle für Einsteiger und Profis

Canon bringt drei neue Scannermodelle auf den Markt, die allesamt mit USB-2.0-Schnittstellen ausgestattet und für unterschiedliche Käuferschichten ausgestattet sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Während die Modelle 3000 und 3000F eher für die preisbewussten Anwender konzipiert sind, richtet sich das Modell CanoScan 9900F mit einer Auflösung von 3.200 x 6.400 dpi an professionelle Anwender. Der 3000 und der 3000F haben eine optische Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Das "F"-Modell ist zudem mit einer integrierten Durchlichteinheit für Scans vom Kleinbildfilm ausgerüstet. Beide 3000er-Modelle verfügen über 48 Bit interne Farbtiefe (24 Bit extern) und können mit der "Fast-Multi-Scan-Funktion" bis zu zehn Bilder in einem Durchgang scannen. Die Software legt zehn einzelne Bild-Dateien auf der Festplatte ab.

Die Einsteiger-Modelle werden mit Arcsoft PhotoStudio zur Bildbearbeitung, PhotoBase zur Archivierung, OmniPage SE OCR und der Canon Toolbox ausgeliefert. Für 99,- Euro soll der CanoScan 3000 im März im Handel an den Start gehen, für 149,- Euro soll es das Modell mit Durchlichteinheit geben.

Beim CanoScan 9900F kommt zudem noch eine Durchlichteinheit für Diaformate bis 4 x 5 Inch, eine automatische Stapelverarbeitung und Canon-FARE-Technologie hinzu. Das Gerät kann außer über die USB-2.0-Hi-Speed-Schnittstelle auch über Firewire angesteuert werden.

Der 9900 soll ab März für 499,- Euro erhältlich sein. Bei diesem Scanner sind Adobe Photoshop Elements 2.0, NewSoft PageManager, Arcsoft PhotoStudio, PhotoBase und Omnipage SE im Lieferumfang enthalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 99,00€ (bei otto.de)
  3. 54,99€
  4. GRATIS

Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Security: Vernetzte Autos sicher machen
    Security
    Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
    2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
    3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /