Abo
  • Services:
Anzeige

Sun: Solaris 9 für x86-Prozessoren erhältlich (Update 2)

Komplettes Sun-ONE-Serversoftware-Portfolio bis Ende 2003 für x86-Plattform

Sun Microsystems Deutschland hat angekündigt, dass das Unix-Betriebssystem Solaris 9 mittlerweile auch für x86-Serversysteme und nicht mehr nur für die Sparc-Plattform erhältlich ist. Bis Ende 2003 soll das komplette Sun-ONE-Serversoftware-Portfolio für x86 zur Verfügung stehen.

Anzeige

Mit der Solaris 9 x86 Platform Edition verspricht Sun, eine ausgereifte, extrem sichere Enterprise-Betriebssystemumgebung für den Einstiegsservermarkt zu bieten. Solaris 9 umfasst Suns Screen-3.2-Firewall-Software, den Sun ONE Directory Server, den Enterprise Volume Manager zur Verwaltung von Tausenden Festplattenpartitionen inklusive Unterstützung für Mirroring und Striping, IPQoS Services für Bandbreitenmangement und den Solaris 9 Resource Manager, der verschiedene RAS-Funktionen bietet.

Sun selbst liefert x86-Systeme inklusive Solaris-Lizenz aus. Für Entwickler und den nicht-kommerziellen Einsatz stehen Solaris-9-Lizenzen kostenfrei zur Verfügung und können heruntergeladen oder gegen einen Unkostenbeitrag auf CD bestellt werden. Für den kommerziellen Einsatz beginnen die Lizenzkosten für Systeme mit einer CPU bei 109,- Euro. Den Quellcode von Solaris können Kunden in Lizenz nutzen.

Sun hat angekündigt, in diesem Jahr zudem die Solaris x86 Platform Edition mit integrierten Sun-ONE-Produkten für Web-Services auszuliefern.

Nachtrag vom 7. Februar 2003, 17:40 Uhr:
Obwohl Sun USA und Deutschland in Pressemitteilungen versprechen, dass der Solaris-9-Download für Entwickler und Privatnutzer kostenlos ist, verlangt man für die x86-Version auf der Download-Seite 20,- US-Dollar. Nur die Sparc-Version kann kostenlos heruntergeladen werden.

Auf Nachfrage von Golem.de bekräftigte Sun Deutschland, dass die nicht-kommerzielle Nutzung ohne Lizenzgebühren möglich sei. Das ändert jedoch erstmal nichts an dem Umstand, dass Sun USA entgegen den eigenen Versprechungen 20,- US-Dollar für die Lizenz verlangt. Weitere Infos will Sun Deutschland nachliefern.

Nachtrag vom 24. Februar 2003:
Nach langer Wartezeit konnte Sun Deutschland nun erklären, warum 20,- US-Dollar für den Download von Solaris für x86-Prozessoren anfallen: "Die Lizenz an sich ist zwar kostenfrei, aber der Download kostet 20 Dollar. Die Downloadplattform ist outgesourced und der Provider verlangt für seine Dienstleistung Geld, die damit abgeglichen ist", teilte man Golem.de mit.


eye home zur Startseite
Autsch 23. Feb 2004

Hi, ich lade mir gerade die x86-Version herunter. Die Verbindung ist selten langsam aber...

CK (Golem.de) 11. Feb 2003

Sun klärt die Sache noch - der zuständige Solaris-Produktmanager von Sun Deutschland...

Puschteblume 10. Feb 2003

Wie auch immer. Die Kosten für die SPARC-Version sind in den Rechnern enthalten. Dort...

C-yco 10. Feb 2003

Ich würd ja auch mal gerne wissen ob nun kostenlos oder nich .... die für sparc bekommt...

KM 10. Feb 2003

Also: in einigen Unterseiten wird mal mit kostenlos (beim rumsurfen entdeckt) und nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 199€

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

Mittelerde Schatten des Krieges im Test: Ein Spiel, sie ewig zu binden
Mittelerde Schatten des Krieges im Test
Ein Spiel, sie ewig zu binden
  1. Schatten des Krieges Gold in Mittelerde kostet ab 5 Euro
  2. Schatten des Krieges Mikrotransaktionen in Mittelerde

  1. Re: Mietzahlungen der Telekom?

    berritorre | 02:06

  2. Tradfri RGBW Lightstrip-Controller DIY

    oleurgast | 02:02

  3. Re: Privatdaten?

    berritorre | 01:59

  4. Re: Was wohl Printwerbung kostet

    berritorre | 01:55

  5. Re: Stau und Wetterdaten

    berritorre | 01:51


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel