Abo
  • Services:
Anzeige

Ulead bringt Cool 3D Studio

Cool 3D Studio löst Cool 3D ab

Ulead plant mit Cool 3D Studio eine überarbeitete Version der 3D-Animations-Software Cool 3D. Die neue Version der Windows-Software soll zu High-End-3D-Animationen vergleichbare Funktionen für den Einsatz in Videoproduktionen bieten.

Anzeige

Über die neu gestaltete Bedienoberfläche von Cool 3D Studio steuert man mit Kontrollfenstern die einzelnen Arbeitsschritte. Cool 3D Studio importiert die Dateiformate AVI, MOV, MP3, WAV und AIFF, aber kein MPEG2. Die Videodaten lassen sich als Textur auf 3D-Grafiken anwenden, während die Musikdaten für Hintergrundmusik verwendet werden können.

Der Pfad-Editor konvertiert WMF-, EMF-, JPEG- und BMP-Dateien in Vektorgrafiken, während der Lathe-Editor Profilgrafiken in gedrehte Objekte achsensymmetrisch umwandelt. Für 3D-Kompositionen wie Regen-, Schneefall-, Feuer- oder Nebelumgebung stehen passende Partikel-Filter bereit.

Die Bibliothek Easy Palette liefert eine Vorschau und verwaltet 3D-Objekte, Filter, Effekte und Bewegungsverläufe, die sich so in Grafiken und Texte integrieren lassen. Außerdem beherrscht die Software den Import von 3D Studio Max und DirectX Models. Über eine Key-Frame basierte Timeline steuert und bearbeitet man die einzelnen Animationsvorgänge.

Fertige Animationen lassen sich als Projektdatei in Ulead MediaStudio Pro 7 oder Ulead VideoStudio 7 exportieren. Für Videoschnittprogramme mit einer Overlay-Videospur werden Video-Overlay-AVI-Dateien im Datentyp 32 Bit-RGB erzeugt. Diese legt den Alpha-Kanal frei und kann über laufende Videodateien platziert werden. Aber auch der Export der Animationen als AVI, animiertes GIF oder SWF ist möglich.

Ulead will die deutsche Version der Windows-Software Cool 3D Studio Ende März 2003 zum Preis von 129,- Euro auf den Markt bringen. Ein Upgrade kostet 69,95 Euro.


eye home zur Startseite
Peter 23. Nov 2004

Hallo Karin Habe einen P4 mit 3GH und 1GB Ramm !! Aber ist auch nerfig !!

Karin 11. Mär 2003

Hallo Ronneld, muss dir diesbezüglich recht geben - ich selber habe einen sehr starken...

Ronneld 16. Feb 2003

Ich kenne Cool3D seit Version 1.0 und war bis zur Version 2.5 zufrieden: Coole 3D-Effekte...

messy 07. Feb 2003

super danke ! werde ich mal gleich probieren. messy

wrnr 07. Feb 2003

Schriften in 3d? Schauen Sie mal Xara3d an: http://www.xara.com/products/xara3d/ Wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Bank-Verlag GmbH, Köln
  3. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB), München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 21:51

  2. Re: Braucht jemand einen JEE Standard?

    redmord | 21:50

  3. Re: Besserer Geheimtipp: LawBreakers!

    Milber | 21:49

  4. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 21:48

  5. Re: Angeber-Specs

    Akiba | 21:42


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel