Abo
  • Services:
Anzeige

Good Old Adventures: Guybrush Threepwood trifft Larry Laffer

Browserbasierte Multiplayer-Versionen alter Sierra- und LucasArts-Spiele

Das niederländische Unternehmen Q42 bringt alte Sierra- und LucasArts-Adventures zurück auf den PC. Die Web-Entwickler haben Teile der Welten samt Charakteren aus Space Quest 1 und 2 sowie Police Quest 2 in einer Web-tauglichen Version nachgebaut, in der sich im Gegensatz zum Original mehrere Spieler online treffen können.

Anzeige

Noch ist das Angebot unter goodoldadventures.com (GOA) recht übersichtlich, es gibt eine begrenzte Zahl von Räumen und acht unterschiedliche Charaktere, die allerdings bunt gemischt werden können. So kann Roger aus Space Quest munter durch das Police Quest Head-Quarter stapfen. Die GOA-Engine unterstützt aber auch andere Titel im "SCI"- oder "SCUMM"-Stil. Damit ist es durchaus denkbar, eine Multiplayer-Version von Indiana Jones zu kreieren, in der Guybrush Threepwood Seite an Seite mit Dr. Fred unterwegs ist.

Realisiert sind die Good Old Adventures in HTML/DHTML und Javascript, so dass Spieler ohne Client auskommen. Allerdings kommen laut den Entwicklern als Browser nur Internet Explorer und Mozilla in Frage, wobei Letzterer so seine Schwierigkeiten in der Darstellung hat.

Weitere Welten und Charaktere sollen aber hinzukommen und auch ein Entwickler-Kit ist geplant, mit dem User eigene Beiträge leisten können.


eye home zur Startseite
catty 10. Feb 2003

es geht einwandfrei.,.. auch mit mozilla

Markus 07. Feb 2003

Die Seite ist nur überlastet. Heute morgen ging es noch.

christopher 07. Feb 2003

spiel doch mit ScummVM, dann lauffen die ganzen alten adventure auch wieder unter linux...

Stereoide 07. Feb 2003

Die Seite scheint nicht zu funktionieren. Schade eigentlich, hätte gern mal wieder mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. Mercedes-Benz Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. comemso GmbH, Ostfildern
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich
  3. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Und amazon kann dafür etwas weil....

    Balion | 17:13

  2. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    Balion | 17:12

  3. Re: traurige entwicklung

    burzum | 17:10

  4. Hört sich für mich wie eine riesen Verschwendung an

    GnomeEu | 17:08

  5. Re: An der IT gespart? ;)

    Vaako | 17:07


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel