Microsoft und Nvidia einigen sich

Differenzen bei Xbox-Preisgestaltung beigelegt

Wie Nvidia bekannt gab, wurden die Meinungsverschiedenheiten zwischen Microsoft und Nvidia im Zusammenhang mit der Preisgestaltung der von Nvidia gefertigten Xbox-Chips beigelegt. Nvidia will demnach bei künftigen Preissenkungen der Xbox mit Microsoft kooperieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Da Nvidia von Microsoft in Abhängigkeit vom Xbox-Umsatz bezahlt wurde, blieben Nvidias Einnahmen vor dem Hintergrund des mehrfach gesenkten Xbox-Preises und des eher verhaltenen Absatzes der Spielekonsole hinter den Erwartungen zurück. Konkrete Angaben zur Einigung will Nvidia mit seinen Quartalszahlen am 13. Februar 2003 bekannt geben.

"Dies ist ein Gewinn für beide Unternehmen und wir könnten mit den Ergebnissen nicht zufriedener sein", meint der President und CEO von NVIDIA, Jen-Hsun Huang. Robbie Bach, der Senior Vice President von Microsoft und Chief Xbox Officer, kommentierte folgendermaßen: "Mit der Einigung werden wir die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nvidia fortsetzen und legen unseren Fokus auf den großen Erfolg der Xbox-Plattform."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kryptowährung
Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
Artikel
  1. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

  2. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

Dirk M. 06. Feb 2003

Das mit ATI sieht man ja schon am GameCube, die Bildqualität ist einfach top und die...

Buggs Bunny 06. Feb 2003

Nvidia sollte sich mal lieber wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren: Der Entwicklung...

´'`-_-´'` 06. Feb 2003

"...und legen unseren Fokus auf den großen Erfolg der Xbox-Plattform." Mit Betonung auf...

Dirk M. 06. Feb 2003

Scheiße, haben sie sich doch noch geeinigt, na ja, nVidia muß es ja nötig haben...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /