Abo
  • Services:

Bald mehr Frequenzen für WLAN in den USA?

WLAN auf dem Vormarsch - Reglementierungsvorschläge sollen Wirtschaft ankurbeln

Die Wi-Fi Alliance hat ihre Unterstützung über eine Mitte Januar 2003 eingereichte Gesetzesvorlage, den "Jumpstart Broadband Act of 2003", der Senatoren Allen und Boxer betont. Dieser schlägt vor, 5-GHz-WLAN-Funknetzwerken deutlich mehr Frequenzen zur Verfügung zu stellen, während gleichzeitig sichergestellt werden soll, dass der Militärfunk im 5-GHz-Band nicht gestört wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Umsetzung des Vorschlags erfordert laut der Wi-Fi Alliance, dass die Federal Communications Commission (FCC) 255 MHz des Radiospektrums im 5-GHz-Band freigibt, von dem einige Frequenzen bereits von IEEE-802.11a-konformer Hardware genutzt werden. Damit soll für bestehende Hardware die Zahl der Frequenzen deutlich erhöht werden, was weniger Konflikte, höhere Übertragungsraten und mehr parallel betriebene Funknetze ermöglichen würde.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Am 16. Januar 2003, zwei Tage, nachdem der "Jumpstart Broadband Act of 2003" eingereicht wurde, hatte die Wi-Fi Alliance eine Petition bei der FCC eingereicht und diese gebeten, per Reglementierung Frequenzen in ähnlichem Umfang für die WLAN-Nutzung zuzuteilen. Da die Wirtschaft die Zukunft ihrer Wireless-Produkte nicht nur in den USA sieht, soll zudem auf der diesjährigen World Radio Conference über eine weltweite Zuteilung von Frequenzen im 5-GHz-Band für funkbasierte lokale Netzwerke wie etwa für IEEE-802.11a-Geräte diskutiert werden.

An drahtlose lokale Netzwerke sind hohe wirtschaftliche Erwartungen geknüpft, zumal verschiedene Marktforscher für die nächsten Jahre ein rasantes Wachstum des WLAN-Marktes prophezeit haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (-79%) 5,99€
  3. 8,49€
  4. 26,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /