• IT-Karriere:
  • Services:

Yamaha stellt Produktion von CD-RW-Brennern ein

Rasanter Preisverfall lässt Yamaha aus dem Markt aussteigen

Yamaha Elektronik Europa hat heute angekündigt, den Verkauf und die Vermarktung von computergestützten CD-RW-Brennern einzustellen. Das Unternehmen begründete dies mit dem rasanten Preisverfall, der anhaltend schwierigen Marktlage und dem äußerst scharfen Wettbewerb.

Artikel veröffentlicht am ,

Yamahas CD-Brenner unterstützt unter anderem die so genannte Disc-T@2-Technologie, mit der sich grafische Darstellungen auf CDs brennen lassen. Auf diese Weise kann der Benutzer den unbeschriebenen Disk-Bereich beispielsweise mit dem Datum, einem Inhaltsverzeichnis, einem Logo oder einer Abbildung versehen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte

Die Vermarktung seiner Produkte im Bereich Multimedia, darunter Computerlautsprecher und HiFi-CD-Rekorder für Audio- und Musikanwendungen, setzt Yamaha aber fort. Auch soll es keine Änderungen im Vertrieb, Marketing und After-Sales-Service für andere Yamaha-Produkte geben.

Der technische Support und der Garantieservice für alle Yamaha-CD-Brenner bleiben über die gesamte Garantiedauer hinweg gewährleistet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

nixblick 25. Feb 2003

Mal wieder der Spruch "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" - es geht hier um nen Yamaha...

Tom076 25. Feb 2003

Wie kann man denn einen brenner kaufen eines Herstellers,der zu macht???? Noch dazu kommt...

Ron Sommer 11. Feb 2003

Gerne! Ron

nixblick 07. Feb 2003

Ich erfuhr es leider erst, als bei Mindfactory mein (nach langer Zeit und endlosen...

CK (Golem.de) 07. Feb 2003

Korrekt, in der Vorwoche, nur liess sich die von zu dem Zeitpunkt von uns damals nicht...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 8 Pro - Test

Das Oneplus 8 Pro hat eine Vierfachkamera, einen hochauflösenden Bildschirm mit hoher Bildrate und lässt sich endlich auch drahtlos laden - wir haben uns das Smartphone genau angeschaut.

Oneplus 8 Pro - Test Video aufrufen
    •  /