Abo
  • Services:

Neues glänzendes Fotopapier von Epson im 10x15-Format

Randlos bedruckbar

Mit dem neuen Epson Premium Glossy Photo Paper im 10x15-cm-Foto-Standardformat erweitert Epson sein Angebot an Druckmedien. Das neue Fotopapier ist mit entsprechenden Druckern randlos bedruckbar und soll durch eine schnell trocknende, glänzende Oberfläche ein Ergebnis wie aus einem Entwicklungslabor ermöglichen, verspricht der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Oberfläche ist wasserabweisend und hochweiß. Das 255 Gramm starke Fotopapier soll ab Januar 2003 zu einem Preis von 6,95 Euro pro 20 Blatt im Handel erhältlich sein. Der Hersteller erwähnte nicht ausdrücklich, dass das Papier nur für die eigenen Tintenfarben geeignet ist, doch sollte man zunächst einmal prüfen, ob artfremde Tintenstrahler gute Ergebnisse mit dem Papier erzielen, bevor man größere Mengen einkauft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

systemtester 25. Mär 2003

Hallo Kalli, klingt ja interessant. Wie geht das mit dem "Chip zurücksetzen"? Besten...

Kalli 24. Mär 2003

doch, man kann die Chips mittlerweile zurücksetzen und dann die einzelnen Tanks...

Mark 05. Mär 2003

Klar gibt es super High glossy Papier und das ganz günstig. unter foto15@gmx.de einfach...

MartyK 06. Feb 2003

Na, dann mach das doch. Ich würde mir nie im Leben einen Epson-Drucker oder anderen...

Christian Meisters 06. Feb 2003

Aldi hat immer mal wieder Fotopapier für nen günstigen Preis (100 Blatt so 7-8 Euro...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /