Neues glänzendes Fotopapier von Epson im 10x15-Format

Randlos bedruckbar

Mit dem neuen Epson Premium Glossy Photo Paper im 10x15-cm-Foto-Standardformat erweitert Epson sein Angebot an Druckmedien. Das neue Fotopapier ist mit entsprechenden Druckern randlos bedruckbar und soll durch eine schnell trocknende, glänzende Oberfläche ein Ergebnis wie aus einem Entwicklungslabor ermöglichen, verspricht der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Oberfläche ist wasserabweisend und hochweiß. Das 255 Gramm starke Fotopapier soll ab Januar 2003 zu einem Preis von 6,95 Euro pro 20 Blatt im Handel erhältlich sein. Der Hersteller erwähnte nicht ausdrücklich, dass das Papier nur für die eigenen Tintenfarben geeignet ist, doch sollte man zunächst einmal prüfen, ob artfremde Tintenstrahler gute Ergebnisse mit dem Papier erzielen, bevor man größere Mengen einkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


systemtester 25. Mär 2003

Hallo Kalli, klingt ja interessant. Wie geht das mit dem "Chip zurücksetzen"? Besten...

Kalli 24. Mär 2003

doch, man kann die Chips mittlerweile zurücksetzen und dann die einzelnen Tanks...

Mark 05. Mär 2003

Klar gibt es super High glossy Papier und das ganz günstig. unter foto15@gmx.de einfach...

MartyK 06. Feb 2003

Na, dann mach das doch. Ich würde mir nie im Leben einen Epson-Drucker oder anderen...

Christian Meisters 06. Feb 2003

Aldi hat immer mal wieder Fotopapier für nen günstigen Preis (100 Blatt so 7-8 Euro...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Elektromobilität: Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen
    Elektromobilität
    Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen

    BP steht kurz davor, dass Schnellladestationen profitabler sind als Tankstellen. Das könnte zusätzliche Investitionen in Ladesäulen bringen.

  2. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  3. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /