Abo
  • Services:

Mobiles Surfen für 1,9 Cent pro Minute

Kostenlose Registrierung; keine Grundgebühr und kein Mindestumsatz

Der ISP asp media GmbH bietet eine mobile Internet-Einwahl über eine 0800er-Nummer an, bei der lediglich Kosten in Höhe von 1,9 Cent pro Minute anfallen. Für die Nutzung des Dienstes mobilonline ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Anbieter asp media GmbH stellt den Dienst mobilonline seinen Kunden bereits seit 1,5 Jahren zur Verfügung und konnte über ein günstiges Komplettpaket dies nun auch der Allgemeinheit anbieten. Durch die Einwahl über eine 0800er-Nummer fallen keine Telefongebühren an. Der Anbieter verlangt eine kostenlose Registrierung für die Nutzung von mobilonline, bei der keine Grundgebühr anfällt und auch kein Mindestumsatz erreicht werden muss. Über den Dienst ist der mobile Zugang ins Internet mit einer Geschwindigkeit von 9,6 Kbps bei Kosten von 1,9 Cent pro Minute möglich. Auch die Nutzung von HSCSD unterstützt der Dienst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  3. und einen Rabatt von 4,99€ nach dem ersten Knopfdruck erhalten

Cripolis 18. Apr 2003

Soweit ich weiß geht HSCSD nicht mit O2, es wird nur von Vodafone und E-Plus zur...

snotrag 08. Mär 2003

momentan ist jedenfalls keine mobile einwahl möglich, was insofern ärgerlich ist, als asp...

sushi 03. Mär 2003

Hallo, was ist daran Unsinn @wapsurfer laut Homepage von asp media wird auf Prepaid...

WapSurfer 01. Mär 2003

ab 6.03 geht es weiter wie gewohnt ! bye WapSurfer

sascha 26. Feb 2003

hallo ich nehme mal an denen ist die Abrechnerei zu aufwendig, da viele bei den Preisen...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /