Abo
  • Services:

Opera behebt Sicherheitslücken in aktuellem Browser

Eklat um die Art der Bekanntmachung der Sicherheitslöcher

Einen Tag nachdem das israelische Sicherheitsunternehmen GreyMagic über zahlreiche Sicherheitslücken in den JavaScript-Funktionen der Windows-Version von Opera 7.0 berichtet hat, bieten die Norweger eine korrigierte Version zum Download an.

Artikel veröffentlicht am ,

Weitere Programmfehler in Opera 7 behebt die aktuelle Version aber nicht, so dass man immer noch mit einigen Problemen leben muss. So bereitet die Einbindung deutscher Sprachdateien immer noch Schwierigkeiten, auch wenn Karsten Mehrhoff bereits Dateien für die aktuelle Version anbietet. Als weiteres Ärgernis erscheint beim Programmende kein Warndialog, selbst wenn dieser aktiviert ist.

Stellenmarkt
  1. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Über die Art und den Zeitpunkt der Veröffentlichung der Sicherheitslücken in Opera 7 gab es einigen Aufruhr. So wurde der Hersteller am Freitag, den 31. Januar 2003, von GreyMagic über die gestern veröffentlichten Sicherheitslecks informiert. Opera bat darum, darüber erst am 6. Februar 2003 zu berichten, um eine korrigierte Version des Browsers veröffentlichen zu können.

Dennoch entschied sich GreyMagic, diese Frist nicht einzuhalten und berichtete über die Sicherheitslücken bereits zwei Tage früher. GreyMagic sah es als ernstes Problem, dass die unkorrigierte Opera-Version weiterhin zum Download angeboten wurde. Daher wollte man die Opera-Nutzer informieren, welche Sicherheitsrisiken bei der Nutzung der Software bestehen. Nach Ansicht von Opera wuchsen die Sicherheitsrisiken aber erst dadurch, dass GreyMagic die Sicherheitslecks offen legte. Nach Angaben von Opera wurde das gesamte Wochenende daran gearbeitet, die gemeldeten Sicherheitslücken schnellstmöglich zu stopfen.

Opera 7.01 für die Windows-Plattform steht ab sofort in einer kostenlosen Version mit eingeblendeten Werbebannern zum Download in englischer Sprache bereit. Karsten Mehrhoff bietet deutsche Sprachdateien kostenlos zum Download an. Bis zum 1. März 2003 erscheinen die ersten 14 Tage keine Werbebanner in der unregistrierten Version. Zur Abschaltung der Werbebanner fällt eine Registrierung in Höhe von 39,- US-Dollar an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

P Rofi 16. Okt 2003

Da gibt es auto-update und permanente Sicherheit!!!!!!!!!11111111

sebo 16. Okt 2003

aber erst duch solche unternehmen oder gar hacker werden solche lecks entdeckt und mit...

abba 06. Feb 2003

also, selbst mit der beta1 lief die 7 bi mir (pIII 600 msi mainboard, ati rage, w98SE...

nixblick 06. Feb 2003

warum 6.04?!? Is an der 6.05er was auszusetzen? Mit der bin ich nämlich zur Zeit immer...

Andreas 06. Feb 2003

Tach Leute, wenn hier schon so viele O-User anwesend sind *auchfreu* möcht ich mal ne...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /