Abo
  • Services:

Video-Adapter für Camcorder zur Videobearbeitung am PC

Dazzle liefert Digital Video Creator 80 aus

Dazzle liefert den Digital Video Creator 80 (DVC 80) nun auch in Zentral-Europa aus. Mit dem DVC 80 soll sich analoges Videomaterial auf die Harddisk des PC zur Weiterbearbeitung und Ausgabe auf digitale Medien speichern lassen. Der DVC 80 soll beispielsweise zum Archivieren alter VHS-Bänder auf Video-CD geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Hardwareseitig besteht DVC 80 aus einem externen Adapter, der über einen Eingang für S-Video und Cinch-Anschlüsse für Video-In sowie rechten und linken Audio-Kanal verfügt. Die Verbindung zum PC erfolgt über ein 1,80 Meter langes Kabel mit USB-Stecker. Sind die Videos - auch von Videorekordern - auf die Harddisk übertragen, erfolgt die Bearbeitung über die mitgelieferte Software MovieStar 5.

Dazzle Digital Video Creator 80
Dazzle Digital Video Creator 80
Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Der Anwender wählt dort das Storybord aus, um sein Projekt zu organisieren oder er verwendet eine Zeitleistenansicht. Unerwünschte Teile werden herausgeschnitten (z.B. Werbeeinblendungen bei aufgezeichneten TV-Sendungen); Bildlauftitel oder Listen der Akteure werden hinzugefügt. MovieStar stellt auch 3D-Übergange zur Verfügung, um Schnitte zwischen Szenen einzufügen oder um das Video mit Spezial-Effekten aufzuwerten.

Ist die Bearbeitung abgeschlossen, kommt Dazzles DVD Complete ins Spiel. Damit kann man Video-CDs erstellen (MPEG 1) oder auch auf DVD (MPEG 2) oder Super-Video-CD (MPEG 2) brennen. Dazzle OnDVD dient zur Erzeugung digitaler Dia-Shows. Damit ist es möglich, bis zu 200 digitale Fotos zu bearbeiten und in der Reihenfolge auf einer CD abzulegen und mit einer Hintergrundmusik zu untermalen. Die Fotos können auch verkleinert, vergrößert oder hinsichtlich Farbe und Auflösung mit dem integrierten Dazzle Photo Editor bearbeitet werden.

Der Digital Video Creator 80 (DVC 80) soll zum Preis von 99,90 Euro in den Handel kommen. Die Garantie beträgt zwei Jahre. DVC 80 läuft unter Windows 98 SE, Me, 2000 und XP.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Beldur 14. Jul 2004

Ich empfehle noch einmal, wie in meinem obigen Beitrag die ADS Lösung! Nach wie vor sehr...

Helmut 13. Jul 2004

Die Frage ist gar nicht dumm, denn ich habe das gleiche Problem. Nur, daß ich diesen...

thorsten 19. Mai 2004

Hallo Leute, habe eine vielleicht dumme Frage. Habe mir den DVC 80 zugelegt und an meinen...

Michael 13. Jan 2004

Hallo habe mit ein DVC 80 zugelegt. Das Bild Vidobild wird in der Sofware Moviestar...

Herbert Heyduck 22. Jun 2003

Das ADS-Produkt sieht wirklich gut aus (tech. det.) es gibt schon die 2. Version davon...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /