Abo
  • Services:

Microsoft: Open Source könnte Softwarepreise senken

"Popularität von Open Source ist eine signifikante Herausforderung"

In seiner aktuellen 10-Q-Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht warnt Microsoft vor den Gefahren von Open-Source-Software für das eigene Geschäftsmodell. Die breite Akzeptanz des Open-Source-Modells könne Microsoft dazu zwingen, seine Softwarepreise zu senken und so zu Umsatzeinbußen und geringeren Gewinnmargen führen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft lässt in seiner aktuellen Quartalsmitteilung keinen Zweifel, dass man selbst am Modell des "Commercial Software Development" (CSD), bei dem die Nutzer eine Lizenzgebühr für die von Microsoft vertriebene Software zahlen, festhalten werde. "Das Unternehmen glaubt, dass das CSD-Modell substanzielle Vorteile für die Nutzer von Software hat", heißt es in Microsofts aktuellem 10-Q-Statement.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Medion AG, Essen

Seit einigen Jahren gebe es aber eine wachsende Herausforderung für das CSD-Modell, die oft unter dem Begriff Open-Source-Bewegung gefasst wird. Die Popularität der Open-Source-Bewegung stelle dabei eine signifikante Herausforderung für das Geschäftsmodell von Microsoft dar. Dabei verweist Microsoft vor allem auf die Anstrengungen von Open-Source-Befürwortern, Regierungen vom Einsatz von Open-Source-Software zu unterstützen.

"In dem Ausmaß, in dem das Open-Source-Modell zunehmende Marktakzeptanz gewinne, könnten die Produkt-Verkäufe des Unternehmens zurückgehen, das Unternehmen gezwungen sein, die Preise für seine Produkte zu senken und somit Umsätze und operative Gewinnmargen als Konsequenz daraus zurückgehen", so Microsoft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Dirk 05. Feb 2003

Ich habe vor 2 Wochen mit Linux angefangen und muss sagen, das bis auf ein paar Probleme...

steve b. 05. Feb 2003

lenkrad und schaltung hab ich noch vergessen ;)

steve b. 05. Feb 2003

das ist doch genau wie bei autos. links: kupplung mitte: bremse rechts:gas da wird sich...

Anonymaus 05. Feb 2003

...frei nach dem Motto: Never change a selling system...

tim 04. Feb 2003

glückwunsch, das beispiel mit den köchen fand ich mal richtig klasse, um denn unsinn von...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /