Abo
  • Services:

Creative: Lautsprecher aus Spritzguss-Metalllegierung

I-Trigue 2.1 3300 kommt in ungewöhnlichem Design daher

Mit dem I-Trigue 2.1 3300 stellt Creative ein neues Lautsprechersystem in einem ungewöhnlichen Design vor. Die flachen Satelliten des 2.1-Systems sind aus einer Spritzguss-Metalllegierung hergestellt und verfügen über drei hochwertige Titan-Treiber.

Artikel veröffentlicht am ,

Jeder Satellit des I-Trigue 2.1 3300 erreicht eine Leistung von neun Watt Sinus und soll dank der Titan-Treiber eine klarere und exaktere Klangwiedergabe bieten als Systeme mit herkömmlichen Aluminium-Treibern.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. Ruhrverband, Essen

Ergänzt werden die Satelliten durch einen erstklassigen Holz-Subwoofer mit einem strömungsoptimierten Bassreflex-Rohr in silbernem Design, der 25 Watt Sinus leistet. Das I-Trigue 2.1 3300 kommt so auf einen Frequenzgang von 30 Hz bis 20 kHz.

Creative I-Trigue 2.1 3300
Creative I-Trigue 2.1 3300

Über die mitgelieferte Kabelfernbedienung lässt sich das System einschalten und auch Lautstärke und Bässe lassen sich komfortabel regeln. Zusätzlich ist die Fernbedienung mit einem Kopfhörerausgang sowie mit einer blauen Betriebs-LED ausgestattet.

Das I-Trigue 2.1 3300 ist das erste Produkt einer neuen Designserie, die im Laufe des Jahres noch ausgebaut werden soll. Ab Mitte Februar soll das Lautsprechersystem für 129,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 199€ + Versand

T.P. 05. Feb 2003

jau, das Problem an der Gescichte ist nur das viele Leute kaum Platz auf dem Schreibtisch...

Der Ketzer 04. Feb 2003

Gute Lautsprecher kosten nunmal einfach Geld!!! Jeder, dessen Ohren nicht vollends vom...

2.1 system 04. Feb 2003

Stereo Aktiv Monitore? sagt mir gerade nix, kannst´de mal bitte ne kurze erklärung schreiben?

2.1 system 04. Feb 2003

ah ja, für die arbeit brauchst du lautsprecher? ich arbeite auch den ganzen tag am pc und...

2.1 system 04. Feb 2003

129,- für nen 2.1 system nennst du preiswert? na dann bin ich ja froh, dass es...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /