Abo
  • Services:

Creative: Lautsprecher aus Spritzguss-Metalllegierung

I-Trigue 2.1 3300 kommt in ungewöhnlichem Design daher

Mit dem I-Trigue 2.1 3300 stellt Creative ein neues Lautsprechersystem in einem ungewöhnlichen Design vor. Die flachen Satelliten des 2.1-Systems sind aus einer Spritzguss-Metalllegierung hergestellt und verfügen über drei hochwertige Titan-Treiber.

Artikel veröffentlicht am ,

Jeder Satellit des I-Trigue 2.1 3300 erreicht eine Leistung von neun Watt Sinus und soll dank der Titan-Treiber eine klarere und exaktere Klangwiedergabe bieten als Systeme mit herkömmlichen Aluminium-Treibern.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Viertel Motoren GmbH, Nürnberg

Ergänzt werden die Satelliten durch einen erstklassigen Holz-Subwoofer mit einem strömungsoptimierten Bassreflex-Rohr in silbernem Design, der 25 Watt Sinus leistet. Das I-Trigue 2.1 3300 kommt so auf einen Frequenzgang von 30 Hz bis 20 kHz.

Creative I-Trigue 2.1 3300
Creative I-Trigue 2.1 3300

Über die mitgelieferte Kabelfernbedienung lässt sich das System einschalten und auch Lautstärke und Bässe lassen sich komfortabel regeln. Zusätzlich ist die Fernbedienung mit einem Kopfhörerausgang sowie mit einer blauen Betriebs-LED ausgestattet.

Das I-Trigue 2.1 3300 ist das erste Produkt einer neuen Designserie, die im Laufe des Jahres noch ausgebaut werden soll. Ab Mitte Februar soll das Lautsprechersystem für 129,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. 29,99€
  3. 229,99€ (zwei Stück für 359,98€)
  4. 149,99€

T.P. 05. Feb 2003

jau, das Problem an der Gescichte ist nur das viele Leute kaum Platz auf dem Schreibtisch...

Der Ketzer 04. Feb 2003

Gute Lautsprecher kosten nunmal einfach Geld!!! Jeder, dessen Ohren nicht vollends vom...

2.1 system 04. Feb 2003

Stereo Aktiv Monitore? sagt mir gerade nix, kannst´de mal bitte ne kurze erklärung schreiben?

2.1 system 04. Feb 2003

ah ja, für die arbeit brauchst du lautsprecher? ich arbeite auch den ganzen tag am pc und...

2.1 system 04. Feb 2003

129,- für nen 2.1 system nennst du preiswert? na dann bin ich ja froh, dass es...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /