Abo
  • Services:
Anzeige

Palm Deutschland senkt Preise vom m130, m515 und Tungsten T

Deutliche Preissenkung bei m515 und Tungsten T; moderate Änderung beim m130

Mit sofortiger Wirkung senkte Palm Deutschland die empfohlenen Verkaufspreise für die PalmOS-Modelle m130, m515 und das aktuelle Spitzenmodell Tungsten T zum Teil erheblich. Besonders deutlich fällt der Preisrutsch beim m515 aus, der nun für knapp 190,- Euro weniger den Besitzer wechseln kann. Auf den Handel wirkte sich der Preisrutsch bereits aus, so dass die Geräte dort nochmals billiger zu haben sind.

Anzeige

Eher moderat fällt die Preissenkung mit knapp 70,- Euro beim PalmOS-PDA m130 mit STN-Farb-Display aus, der statt bisher 296,- Euro nun 227,75 Euro kostet. Bei der letzten großen Preissenkung von Palm im Juli 2002 wurde der m515 mit TFT-Farb-Display noch ausgenommen, kann aber aktuell mit der größten Preisdifferenz aufwarten: Mit einer Differenz von knapp 190,- Euro sinkt der Preis von 531,- Euro auf 340,75 Euro.

Auch das derzeitige Spitzenmodell von Palm, der Tungsten T, erfährt nur drei Monate nach der Markteinführung bereits einen ersten Preisrutsch. Der Hersteller verlangt für den Tungsten T mit TFT-Farb-Display und Bluetooth statt der bisherigen 599,- Euro nur noch 458,20 Euro, was immerhin eine Preisdifferenz von etwas mehr als 140,- Euro ausmacht.

Mit diesen Preissenkungen will Palm den Absatz von PDAs ankurbeln, nachdem die Verkaufszahlen im vergangenen Jahr rückläufig waren. Der Branchenprimus hofft, über günstigere Geräte die Marktführerschaft weiter ausbauen zu können. So frohlockt Vesey Crichton, Vice President EMEA von Palm: "Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Bereitstellung innovativer Lösungen zu einem attraktiven Preispunkt dem Handheld-Markt in 2003 beleben und neue Anwender gewinnen können."

Die PDA-Marktübersicht auf markt.golem.de zeigt, dass sich die Preissenkung bereits auf den Handel niedergeschlagen hat. Alle drei Palm-Modelle werden dort zu niedrigeren Preisen angeboten als die empfohlenen Verkaufspreise.


eye home zur Startseite
Hans Karafiat 22. Feb 2005

ich benutze seit einigen Jahren den Palm m105 die Abdeckklappe ist vor kurzem...

roger 03. Feb 2003

Im Internet-Handel liegen die Preise ca. 20-30 EUR unter den hier angegebenen. Palm hatte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Köln/Bonn
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Stimmt das?

    KraftKlotz | 00:01

  2. Re: Das Problem sind Kontrolleure allgemein

    Der Held vom... | 11.12. 23:50

  3. iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Jan Paul | 11.12. 23:49

  4. Re: ich finde immer noch das londoner System am...

    Analysator | 11.12. 23:46

  5. Re: 50 Euro für 300/150??

    bithunter_99 | 11.12. 23:45


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel