Abo
  • Services:
Anzeige

AOL Time Warner denkt über Verkauf des Musikgeschäfts nach

WSJ: AOL will sich möglicherweise von einigen Geschäftsbereichen trennen

Nachdem AOL Time Warner in der vergangenen Woche einen Nettoverlust von knapp 100 Milliarden US-Dollar gemeldet hatte, denkt der Konzern nun darüber nach, sich von einzelnen Geschäfsteilen zu trennen. Zur Disposition steht, einem Bericht des Wall Street Journal zufolge, unter anderem das in der Warner Music Group zusammengefasste Musikgeschäft des Konzerns.

Anzeige

Allerdings seien die Diskussionen noch in einem frühen Stadium, so das Blatt, eine Entscheidung dürfte also noch eine Weile auf sich warten lassen. Grund für die Diskussion ist das von AOL-Time-Warner-Chef Richard Parsons ausgegebene Ziel, die Schulden des Unternehmens, die bei rund 26 Milliarden US-Dollar liegen, zu senken.

Aber auch andere Bereiche stehen bei AOL Time Warner zur Diskussion, darunter der Verkauf von Sport-Mannschaften, das Buchgeschäft, aber auch eine Abspaltung des Online-Geschäfts sowie des Magazinverlages Time Inc. erwähnt das Wall Street Journal.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Hamburg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  3. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  4. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 292,99€)
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Speichern?

    der_wahre_hannes | 09:51

  2. Re: So sieht das Ende aus

    maxule | 09:51

  3. Re: Update-Politik

    david_rieger | 09:51

  4. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    dEEkAy | 09:51

  5. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    phade | 09:50


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel