• IT-Karriere:
  • Services:

Sagem bringt GPRS-Handy mit Digitalkamera zur CeBIT

Digitalkamera besitzt CCD-Chip für bessere Bildqualität

Der französische Handyhersteller Sagem will zur diesjährigen CeBIT in Hannover vom 12. bis 19. März 2003 mit dem myX-6 ein GPRS-Handy mit integrierter Digitalkamera vorstellen. Als Besonderheit verwendet Sagem für die Digitalkamera einen CCD-Chip, während sonst in Kamera-Handys meist CMOS-Bildsensoren genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Sagem myX-6
Sagem myX-6
Das myX-6 zeigt auf dem TFT-Display 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Bildpunkten. Das DualBand-Handy (900 und 1.800 MHz) beherrscht auch GPRS der Klasse 10, so dass mehr Upstream-Kanäle verwendet werden können und sich Daten schneller versenden lassen.

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  2. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd

Für die Digitalkamera im myX-6 setzt Sagem auf einen CCD-Chip, was eine höhere Bildqualität bei steigendem Stromverbrauch bringt. In den meisten Kamera-Handys werden meist die preiswerteren CMOS-Chips verwendet, die auch weniger Energie benötigen. So nimmt die Kamera Bilder in einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten bei 24-Bit-Farbtiefe auf und soll besonders lichtempfindlich sein.

Durch die MMS-Unterstützung lassen sich so die geschossenen Fotos versenden. Aber auch der Empfang des SMS-Nachfolgers MMS ist natürlich möglich. Das Adressbuch nimmt neben Name und Telefonnummer auch Zusatzdaten wie Anschriften oder E-Mail-Adressen auf. Aber auch das Zuweisen von Fotos ist möglich, so dass bei einem Anrufer das passende Bild im Display erscheint. Weiterhin besitzt das Gerät eine Infrarotschnittstelle und einen WAP-Browser gemäß WAP 1.2.1. Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku, der eine Stand-by-Zeit von rund 18 Tagen erreichen und im Gesprächsmodus etwa 4,4 Stunden durchhalten soll.

Sagem stellt das myX-6 auf der diesjährigen CeBIT 2003 vor und will es im Mai 2003 zum Preis von rund 500,- Euro in den Handel bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Maka 31. Jan 2003

Na gut... beide (Handy & Ixus) haben schon einiges auf dem Buckel aber neupreis war...

Phreak 30. Jan 2003

So Leute, was meinte Ihr, warum im Moment die Fotohandys so der Renner sind, bzw. zu dem...

¥E$ 30. Jan 2003

ich bin ebenfalls der meinung das das handy ein handy, und keine digicam ist... für das...

Maka 30. Jan 2003

Um es mal so zu sagen: Ich _habe_ immer eine Digicam dabei. Eine Digital Ixus V, die ist...

Lichtblick 30. Jan 2003

Niveau? Wer hat in solchen Foren Niveau? Ich dachte, dass man bei der Anmeldung das...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

    •  /