• IT-Karriere:
  • Services:

E-Plus verbindet i-mode und ICQ im Handy

Jederzeit wissen, wer online ist

E-Plus i-mode und ICQ bieten ab sofort die Möglichkeit, auch per Handy mit den Buddies aus der Kontaktliste zu kommunizieren. Die Abogebühren für den Messenger liegen bei 1 Euro im Monat. Dazu kommt der Datentransferpreis, der bei 0,01 Euro pro 1 KB übertragene Daten liegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem i-mode-Handy können E-Plus-Kunden nach der Anmeldung bei ICQ mit Freunden und Kollegen Nachrichten austauschen, die sofort übertragen werden. Über sein i-mode-Handy kann der ICQ-Nutzer eine Kontaktliste erstellen, die alle für ihn wichtigen Personen aufführt. Durch unterschiedliche Farbgebung wird signalisiert, wer gerade online ist.

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln

Im Unterschied zu SMS oder E-Mail erscheinen die gesendeten Nachrichten wie beim PC-Pendant sofort auf dem Display des Empfängers. Dabei ist es egal, ob ICQ über das i-mode-Handy untereinander genutzt wird oder einer der Kommunikationspartner am PC sitzt.

Erleichtert wird der Textaustausch durch vorgefertigte Textstückchen, die durch einen einzigen Tastendruck auf dem Display erscheinen. Damit erspart sich der eilige Absender viel Tipparbeit. Emoticons gibt es natürlich auch.

Nach Angaben von ICQ gibt es rund 140 Millionen registrierte Teilnehmer rund um den Globus, davon über zwei Millionen in Deutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€
  2. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...

Max 28. Mai 2004

Ich habe schon seit längeren den Agile messenger drauf! und dazu brauch ich keien i-mode...

Dr. No 23. Feb 2004

Das P800 kann mit dem mitgelieferten Brwoser kein imode. Es gibt aber kostenlos den Opera...

dragon_mv 10. Mai 2003

Hallo Hat von euch eigendlich mal jemand ICQ und I-Mode getestet ??? denn bei mir gehts...

thereal 30. Jan 2003

was mich nervt das im engl. p800 definitiv kein imode implementiert ist. und so wie es...

gs 30. Jan 2003

ach find ich nicht. 1 Euro pro monat ist erträglich und abhängig davon wieviel transfer...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /