Infinium Labs will schnellste erhältliche Spielkonsole bauen

Obskure Ankündigung von Infinium Labs

Das in Tampa Bay ansässige Unternehmen Infinium Labs hat bekannt gegeben, eine neue Spielkonsole zu entwickeln, die auf Grund ihrer technischen Details PlayStation 2, Xbox und Gamecube deutlich hinter sich lassen würde. Das Gerät soll bereits Ende 2003 in den USA auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Infinium Labs verspricht auf Grund der gebotenen Breitband-Unterstützung die Möglichkeit, in Bereichen wie Games On Demand und Spiele-Verleih vollkommen neue Wege zu gehen. Zudem würde man Spieler aller Altersklassen ansprechen, vorinstallierte Spiele würden zudem Spielspaß von Anfang an garantieren.

Infinium Labs Prototyp
Infinium Labs Prototyp
Stellenmarkt
  1. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Senior Operations Architect ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Bei all der Lobpreisung des eigenen Produktes wurde offensichtlich allerdings vergessen, auch etwas zu den technischen Spezifikationen zu sagen - weder zur verwendeten Hardware noch zu unterstützten Formaten oder der Art der Datenträger werden Angaben gemacht, auch die auf der Unternehmens-Website gezeigten Bilder erwecken nicht unbedingt den Eindruck einer ernst zu nehmenden Entwicklung.

Zudem verwundert die Schnelligkeit der Entwickler: Obwohl Infinium Labs erst im Oktober 2002 gegründet wurde, will man bereits im Frühjahr 2003 den ersten Prototypen vorstellen, das fertige Produkt soll dann ab Ende 2003 erhältlich sein. Man sollte also nicht allzu fest daran glauben, dass Nintendo, Sony und Microsoft schon bald einen weiteren ernst zu nehmenden Konkurrenten haben könnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


GrafZahl 08. Mär 2004

Hier findet man "alle" Infos, scheint auf PC (Intel) Technik mit Nvidia Graka zu basieren...

Junge mit... 21. Aug 2003

HAHAHAHAHAHAHAHAAAAAA!! 1.gegen Sony? versteht mich nicht falsch, ich mag sony nicht...

Moridin 25. Jan 2003

Ich hab son Teil. Spielt sogar Atari 1200 Module ab und kann gut massieren. Außerdem kann...

Angel 24. Jan 2003

habe gehört, dass das teil pc-games abspielen können soll. wahrscheinlich isses wirklich...

Greg 24. Jan 2003

5. Die Firma braucht Presse. Und die hat sie mit so einem windigen Zeug ja sogar bei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /