• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheitslücke in Verschlüsselung von Outlook 2002 (Upd)

Outlook 2002 erstellt fehlerhaftes V1 Exchange Server Security Zertifikat

Eine Sicherheitslücke bei der Erstellung eines V1 Exchange Server Security Zertifikats über Outlook 2002 und einen Exchange-Server sorgt dafür, dass die E-Mail nicht verschlüsselt wird. Dadurch lässt sich eine vermeintlich verschlüsselte E-Mail ohne Probleme von Dritten einsehen. Microsoft stellt einen Patch bereit, der allerdings vorerst nur in englischer Sprache zu haben ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei anderen Verschlüsselungsverfahren wie etwa PGP oder S/MIME treten diese Probleme in Outlook 2002 nicht auf. Das Sicherheitsleck betrifft laut Microsoft ausschließlich das V1 Exchange Server Security Zertifikat, das im Zusammenspiel mit einem Microsoft-Exchange-Server genutzt werden kann. Verwendet man dieses Verfahren ohne den bereitgestellten Patch, werden E-Mails im normalen Textformat unverschlüsselt versendet und können so von Dritten ohne großen Aufwand eingesehen werden. Immerhin gilt dies ausschließlich beim Versand von HTML-Nachrichten.

Microsoft bietet mittlerweile auch einen deutschsprachigen Patch für Outlook 2002 zur Stopfung dieser Sicherheitslücke zum Download an, nachdem mehrere Tage nur ein englischsprachiger Bugfix verfügbar war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

ip (Golem.de) 27. Jan 2003

Liebe Leserinnen und Leser, mittlerweile hat Microsoft einen deutschsprachigen Patch für...

isnogud 23. Jan 2003

Dann sollte man wohl einfach vermeiden, es zu benutzen ;-)

KoTxE 23. Jan 2003

Stimmt, bei einer Internet-Zeitung macht das Sinn. Aber ich hatte grad sonne alte Zeitung...

Sinbad 23. Jan 2003

damit ist doch nur der Redaktionsschluss der Meldung gemeint. Ein bisschen Nachdenken...

AdiMundi 23. Jan 2003

Wieder ein Fehler mit Verschlüsselung, oder Anwendung - nicht schlecht M$, Kompetenz wie...


Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /