• IT-Karriere:
  • Services:

Festplatten: Western Digital speichert 83 GB pro Scheibe

Bald 250-GB-Festplatten von Western Digital

Western Digital hat erst im Dezember 2002 mit der Auslieferung neuer Caviar-Festplatten angefangen, die bis zu 80 GB Daten pro Scheibe unterbringen. Neben Kapazitäten von 80, 120, 160 und 200 GByte bei einem oder mehreren verbauten Plattentellern soll in Kürze auch eine 250-GB-Festplatte folgen, bei der gar 83 GB pro Scheibe untergebracht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei den vorherigen Festplatten-Modellen speicherte Western Digital noch bis zu 67 GB Daten pro Plattenteller und brachte es so mit drei verbauten Scheiben auf 200 GB. Waren die 80-GB-pro-Plattenteller-Festplatten bei 7.200 Umdrehungen/Minute bisher nur mit 2 MByte Cache ausgestattet, so sollen ab nächstem Monat wie auch bei den Vorgängern "Special Edition"-Festplattenmodelle mit 8 MByte Cache-Größe folgen. Ebenfalls für Februar 2003 erwartet der Hersteller die Auslieferung seiner 250-GB-Festplatte (WD Caviar 250 GB).

Preise nannte Western Digital noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Jörg Ziemert 29. Jul 2004

Das ist richtig, alles hängt vom BIOS ab. Ob es sich mit einer neuen Version flashen lä...

opusmopus 29. Jul 2004

Jo, ich glaub bei alten BIOS Versionen werden nur Festplatten bis zu einer Größe von...

Marc O. 24. Jan 2003

hi, drmaniac http://www.cafeandrew.com/archives/000463.html dann fang schon mal an zu...

drmaniac 22. Jan 2003

entweder durch einen entsprechenden IDE Hardware Controller oder durch Treiber unter...

Jörg Ziemert 22. Jan 2003

eigentlich schon, mein Bios erkennt eine Platte nur als 15GB, Linux und WinXP ist das...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
    Biden und die IT-Konzerne
    Die Zähmung der Widerspenstigen

    Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

      •  /