NVDVD 2.0 - Nvidias DVD-Player-Software nun auch in Deutsch

Internationale Version der Audio- und Video-Wiedergabe-Software

Der Grafikchiphersteller Nvidia bietet seine Audio- und Video-Wiedergabe-Software NVDVD 2.0 nun auch in einer internationalen Version an, die 14 Sprachen - darunter auch Deutsch - unterstützt. NVDVD 2.0 unterstützt neben der Wiedergabe von DVD-Spielfilmen, MPEG2-Dateien, AVI-Filmen, Bildern und Musik etwa im MP3-Format auch die Aufnahme von Screenshots und Audio-Clips aus den wiedergegebenen Dateien.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gegensatz zu früheren NVDVD-Versionen verfügt NVDVD 2.0 über neue, veränderbare Benutzerschnittstellen (auch eigene Skins sind möglich) und einige weiterführende Kontrollmöglichkeiten, etwa die schnelle Szenen-Anwahl aus der Toolbar. Mittels Bookmark-Funktion können Lieblings-DVD-Spielfilm-Szenen markiert und später auf Mausklick wieder aufgerufen werden. Bilder können auch als Slideshows angezeigt werden.

Stellenmarkt
  1. Testmanager (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Testmanager für Buskoppler und IO-Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
Detailsuche

Neben der Möglichkeit, Filme auf dem Windows-Desktop-Hintergrund darzustellen, was in der Praxis allerdings auf Grund von die Sicht verdeckenden Icons selten wirklich genutzt werden dürfte, unterstützt NVDVD auch die Wiedergabe auf jedem angeschlossenen Bildschirm. Bei der Audioausgabe werden neben Stereo auch Dolby Digital 5.1, Dolby Pro Logic II und Dolbys Raumklang-Kopfhöher-Technik unterstützt. Für die Einstellung der Lautsprecher gibt NVDVD eine Hilfestellung.

Eine 14-Tage-Testversion von NVDVD 2.0 steht auf Nvidia.com und Nvidia.de zum Download bereit; erworben und registriert werden kann NVDVD für knapp 40,- US-Dollar, mittels der in die Software integrierten Bestellfunktion. Ein günstiges Update von einer früheren Version scheint nicht angeboten zu werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mexx 01. Feb 2004

kann mir mal jemand den link geben für den Dowload? Danke

Sturmkind 22. Jan 2003

Naja wir hatten schon einige Kunden sie mit gängiger DVD Software wie WinDVD oder...

Gast 21. Jan 2003

Nichts gegen den player aber ich frage mich warum nvidia das macht. Ich meine nvidia baut...

. 21. Jan 2003

dvd's gucken per nvdvd via wine? *lol* ich habe das "ja, ich benutze Linux" auch als...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. Macbook Air M2 im Test: Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe
    Macbook Air M2 im Test  
    Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe

    Im Vergleich zum Apple Macbook Pro ist das Air mit M2-Chip eine Generation weiter. Auch ohne Lüfter ist es ein leistungsstarkes Notebook.
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /