Abo
  • IT-Karriere:

Neuer Chef bei IBM-Deutschland

Walter Raizner folgt Erwin Staudt als Vorsitzender der Geschäftsführung

Walter Raizner wurde heute mit sofortiger Wirkung zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Erwin Staudt an, der den Aufsichtsratsvorsitz von IBM Deutschland übernimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

In dieser Funktion soll sich Staudt verstärkt um Beziehungen zu Kunden, insbesondere im Bereich der Politik und Verwaltung, kümmern. Als Grund für die Änderungen in der Führungsspitze nennt IBM die Anforderungen von Kunden, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit an das Unternehmen.

Walter Raizner war zuvor als General Manager Storage Products Division für das weltweite Speichergeschäft von IBM mit Sitz in Somers (New York) zuständig und hatte in dieser Funktion die Verantwortung für rund 7.000 Mitarbeiter. Er ist nun für das gesamte operative Geschäft der IBM Deutschland verantwortlich und berichtet direkt an Mark Elliott, General Manager IBM EMEA (Europe, Middle East, Africa). Der Diplom-Kaufmann arbeitet seit 1984 für IBM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 274,00€

Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig
  2. Elektroauto Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
  3. Elektrisches Hypercar Lotus Evija soll 2.000 PS haben

    •  /