Abo
  • IT-Karriere:

Master Of Orion 3 kommt am 25. Februar (Update)

Infogrames bringt Fortsetzung des Strategiespiel-Klassikers

Mit Master Of Orion III veröffentlicht Infogrames am 25. Februar 2003 den neuen Teil der populären Strategiespiel-Reihe. Der Titel erscheint exklusiv für PC und lässt den Spieler im Weltraum gegen 16 intergalaktische Rassen antreten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Ziel ist es, durch geschicktes Lenken von Raumschiffen, kluge Wirtschafts-Aktionen und diplomatisches Feingespür die politische Macht im Weltall zu erlangen und über Freiheit und Unterdrückung zu unterscheiden. Man lenkt als Spieler das Schicksal von Regierungen, ihrer Bürger, Herrscher und Zivilisationen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Politik, Verwaltung, Forschung und Spionage sind einige der Bereiche, in denen man seine Fähigkeiten ausbauen muss, um die eigene Zivilisation zu Ruhm und Ansehen zu führen. Wer will, kann auch mit Hilfe von List, Verrat und Mord seinen Zielen näher kommen. In groß angelegten Raumschlachten soll Master of Orion III mit einer beeindruckenden Echtzeit-Darstellung aufwarten. Neben der Kampagne für Solo-Spieler soll ein Multiplayer-Modus für bis zu acht Teilnehmer integriert sein. Das Spiel erscheint am 25. Februar in englischer Sprache mit deutschem Handbuch.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)

MoO3scheisse4fi... 13. Mär 2003

daas ist doch wohl ein kostenloses update von orion1. Oder? Ich werds mir nicht...

MoO3scheisse4fi... 13. Mär 2003

daas ist doch wohl ein kostenloses update von orion1. Oder? Ich werds mir nicht...

Wahn 10. Mär 2003

Das ist mein reden, aber wer will heute noch ein gutes spiel produzieren können? Ich habe...

Funkiller 28. Feb 2003

unreal 2 hat jawohl den vogel abgeschossen, was grafikankündigung und tatsächliche...

Dave 18. Jan 2003

Naja: Das Gameplay soll _anders_ sein. Wenns dir darum geht, alle 2 Züge durch 200...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /