• IT-Karriere:
  • Services:

Philips Röhrenmonitor-Herstellung geht von Ungarn nach China

Kostensenkungsmaßnahme kostet 500 Arbeitsplätze in Szombathely

Royal Philips Electronics hat Pläne angekündigt, seine Produktion von Röhrenmonitoren von Szombathely, Ungarn, nach China zu verlagern. Als Gründe nennt Philips die harte Konkurrenz und sinkende Preise im Monitormarkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Röhrenmonitor-Produktion soll zu Philips bestehenden Monitor-Fertigungsstätten in China übertragen werden. Dort sollen nun mehr Geräte hergestellt werden, was Philips die kostensparendere Produktion ermöglichen soll.

Die 500 Angestellten des Werks in Szombathely, das innerhalb von drei Monaten stückweise geschlossen werden soll, verlieren damit ihre Arbeitsplätze.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Sinking City für 42,99€, Devil's Hunt für 3,50€, Magrunner: Dark Pulse für 2...
  2. 35,99€ (mit 10%-Rabattgutschein + 30%-Rabattcode "DVIHCK8M")
  3. (u. a. LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED 100Hz HDMI 2.1 VRR für 1.699€)
  4. (mit Rabattcode "POWERSPRING21" 10 Prozent auf Laptops, Smartphones, Spielkonsolen etc.)

Dr. Kohl 04. Apr 2003

Ab jetzt brauche ich wohl kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn ich im ALDI einen 19...

schabba 04. Feb 2003

Ist doch ganz einfach: Die Chinesen ackern 70 Stunden die Woche in der Fabrik. Versauen...

asozi 15. Jan 2003

klugscheisser. von einem der weiss, dass sozialismus zum scheitern verurteilt ist.

Kiri 15. Jan 2003

Wieso nicht? Soso, also ja keine Kritik üben...am besten Maul halten und abhauen. Deine...

dg 15. Jan 2003

@gr Bei steigenden Lebensehrhaltungskosten und gleichbleibenden Löhnen bleibt einer...


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
    •  /