• IT-Karriere:
  • Services:

Hitman 2: Eidos startet neue Marketing-Offensive

Preissenkung der PC- und Xbox-Version

Spielepublisher Eidos zeigt sich zufrieden mit den bisherigen Verkaufszahlen von Hitman 2: Bisher konnten insgesamt 130.000 Exemplare der PC-, Xbox- und PS2-Versionen abgesetzt werden. Eine neue Marketing-Offensive soll den Absatz weiter ankurbeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Dazu zählen unter anderem die Schaltung von Anzeigen in vielen relevanten Spielemagazinen sowie die Veröffentlichung neuer Demo-Versionen. Des Weiteren wird der Preis der PC- und Xbox-Fassung um je 10 Euro gesenkt - das Spiel ist somit jetzt zum Preis von 34,99 Euro (PC) bzw. 59,99 (Xbox) erhältlich.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen bei Stuttgart

Rolf Duhnke, Geschäftsführer Eidos Interactive Deutschland, hierzu: "Hitman 2 hat sich als ursprünglich reines PC-Franchise überaus erfolgreich auf den Konsolen Xbox und PlayStation 2 etabliert. Dadurch, dass wir jetzt definitive Planungssicherheit bei Hitman 2 haben, können wir langfristig und gezielt in die Marke investieren. Ende März wird die Gamecube-Version auf dem deutschen Markt erscheinen."

Mehr zu Hitman 2 in unserem Test.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Melanie 17. Jan 2003

Warum gibt es keine Preissenkung bei der PS2??? Ich hab auch nicht so super dinge über...

borgXP 15. Jan 2003

das beste an h2 ist der soundtrack imho

tokai 14. Jan 2003

an mir kann's ja wohl nicht gelegen haben, weil ich habe meine ps2-version schon seit...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /