Toshiba mit drei neuen Satellite-Notebooks

Desktop-Ersatzrechner, Multimediageräte und preiswerte Einsteigermodelle

Toshiba hat mit dem Satellite 2430-101, dem Satellite 1950-801 und dem Satellite 1110-Z15 drei neue Notebooks vorgestellt. Der Toshiba Satellite 2430-101 soll laut Hersteller auf Grund seines Preises vor allem für Einsteiger interessant sein, während das Satellite 1950-801 als Desktop-Ersatz fungieren soll und der Toshiba Satellite 1110-Z15 als preisgünstiges Multimedia-Notebook mit CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk angepriesen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Satellite 2430-101 verstärkt ab sofort die Satellite-2xxx-Notebook-Serie von Toshiba. Dabei sorgen der 2,53-GHz-Intel-Pentium-4-Prozessor, 256 MB + 256 MB DDR-RAM Arbeitsspeicher sowie die 40-GB-S.M.A.R.T.-Festplatte für die notwendige Performance. Der Nvidia-GeForce4TM-420-Go-Grafikchip (32 MB DDR-VRAM) und das 15-Zoll-TFT-Farbdisplay (1.024 x 768 Bildpunkte) sorgen für die Grafikanzeige. Drei USB-2.0-Ports, TV-out- und SDTM-Card-Steckplatz sowie I.Link-(IEEE-1394-)Schnittstelle sichern gemeinsam mit der aufrüstbaren Wireless-LAN-Funktionalität (WLAN-ready) die Anschluss- und Kommunikationsmöglichkeiten. Der Satellite 2430-101 soll ab sofort zu einem Verkaufspreis von 1.999,- Euro erhältlich sein. Im Lieferumfang des Satellite 2430-101 befinden sich neben Windows XP Home Edition noch weitere Programme wie Win DVD, Works 7.0 sowie ein Online-Benutzerhandbuch.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  2. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin
Detailsuche

Mit dem neuen Satellite 1950-801 setzt Toshiba seine Reihe an reinen Desktop-Alternativen fort. Der jüngste Satellite-Vertreter arbeitet mit einer 2,8-GHz-Intel-Pentium-4-CPU, einer 60-GB-S.M.A.R.T-Festplatte und einem Arbeitsspeicher von 256 + 256 MB DDR-RAM. Für die Grafik sorgt ein Nvidia-GeForce4-460-Go-Grafikchip, der 64 MB DDR Video RAM unterstützt. In Kombination mit dem 16-Zoll-Super-Fine-Screen-TFT-Farbdisplay sollen auch Grafikanwendungen zu bewerkstelligen sein, die sonst einen externen Monitor erfordern. Das integrierte DVD-Multi-Laufwerk ermöglicht das Lesen und Wiederbeschreiben von DVD-Formaten wie DVD-R und -RW sowie DVD-RAM. Gemeinsam mit einer High-Speed-I.Link-Schnittstelle und drei USB-2.0-Ports soll der Satellite 1950-801 zur mobilen und stationären Plattform werden. Dazu kommt noch eine parallele Schnittstelle, VGA, TV-Ausgang, Kopfhörerausgang, ein Anschluss für ein externes Mikrofon und eine Infrarot-Schnittstelle. Eine herausnehmbare Funk-Tastatur sowie die optische Funk-Maus erlauben dabei einen praktisch desktopartigen Rechneraufbau auf dem Schreibtisch.

Der Satellite 1950-801 wird mit Windows XP Home Edition, Microsoft WorksSuite 2003, Win DVD sowie einem Online-Benutzerhandbuch ausgeliefert und soll ab Ende Januar 2002 verfügbar sein. Für den Satellite 1950-801 besteht eine internationale Herstellergarantie von zwei Jahren, der Preis beträgt 3.349,- Euro.

Mit dem Satellite 1110-Z15 bringt Toshiba eine neue Konfigurationsvariante der Satellite-11xx-Z Serie. Das Einsteiger-Modell richtet sich an private Endkunden sowie SOHO-Anwender. Der Satellite 1110-Z15 verfügt über einen Intel-Mobile-Celeron-Prozessor mit auf 400 MHz erhöhtem Front Side Bus und bietet eine Taktrate von 1,8 GHz. Das Gerät ist mit 256 MB DDR-RAM Arbeitsspeicher ausgerüstet, der auf bis zu 1.024 MB erweiterbar ist. Das 14,1-Zoll-TFT-Farbdisplay weist eine Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten auf. Dazu kommt ein ATI-M6C-Grafikadapter, der auf 16 MB DDR-VRAM zurückgreift. Dazu kommen eine 30-GB-Festplattenkapazität sowie ein integriertes Disketten- und CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk. Über das eingebaute V.90-Daten-/Faxmodem oder den integrierten LAN-Anschluss kann der Rechner Kontakt zur Außenwelt aufbauen.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Satellite 1110-Z15 wird mit Windows XP Home Edition, Microsoft Works 7.0, Win DVD ab Mitte Januar 2003 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.549,- Euro verkauft und soll 3,2 Kilogramm wiegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Surfer 06. Mär 2003

Sehr geehrte Damen und Herren, Um mich bzw. meinen Beruf kurz bekannt zu machen, ich bin...

Surfer 13. Jan 2003

Hmm Wasserkopf ? Klar zahlt man bei Toshiba ein bisschen Verwaltungsaufwand, nur...

Rollercoaster 13. Jan 2003

Wieso ist das logisch ? Weil man bei großen Firmen üblicherweise den Wasserkopf...

Achim Wahl 13. Jan 2003

Ich denke nicht, dass die Preise vermessen sind. Sicher, sie sind teurer als Notebooks...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

  2. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /