Abo
  • Services:

IVW: Chip erstmals vor Heise Online

Chip Online überholt Heise bei den Page-Impressions

Im Dezember 2002 musste Heise Online erstmals die Krone unter den Computer-Online-Medien abgeben; so konnte Chip Online in Sachen Page-Impressions doch deutlich an Heise vorbeiziehen. Bei den Visits, die eher Aufschluss über die Reichweite der Angebote geben, liegt Heise Online aber weiterhin vor der Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,

So legte Chip Online im Dezember 2002 um 6,8 Prozent auf 95,9 Millionen Page-Impressions zu, Heise Online verliert hingegen deutliche 12,4 Prozent und kommt nur mehr auf 82,6 Millionen Page-Impressions. Bei den Visits lag Chip mit 12,5 Millionen aber weiterhin deutlich hinter Heise Online mit 16 Millionen Visits im Dezember 2002.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Bayreuth
  2. Aareal Bank AG, Wiesbaden

Während Heise Online im Oktober 2002 mit 18,4 Millionen Visits und 95,6 Millionen Page-Impressions sein bislang bestes Monatsergebnis erzielen konnte und über das ganze Jahr 2002 gesehen recht konstante Zugriffszahlen zeigte, wartet Chip Online mit deutlichen Wachstumsraten auf. Lag Chip Online im Januar 2002 noch bei 6,5 Millionen Visits und 47,4 Millionen Page-Impressions, konnte man im Laufe des Jahres 2002 teilweise um über 20 Prozent im Monat wachsen.

Im Februar hatte Chip Online die Website des Computerchannel von Gruner+Jahr übernommen und vor allem das Download-Angebot des Computerchannels ausgebaut.

Hinter Heise und Chip folgen im Dezember bei den Online-Computermedien PC-Welt.de mit 5 Millionen Visits und 32 Millionen Page-Impressions sowie ZDNet.de mit 3,5 Millionen Visits und 33,5 Millionen Page-Impressions.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Sebastian Benner 12. Jan 2003

Hi, warum ich nur auf Heise surfe ... - Mich interessieren eh nur News - Die Heise-Page...

Greex 12. Jan 2003

Nun ja. Nach der Beschreibung sag ich einfach mal: Ich bin ein Crack! Auch wenn das sonst...

CK (Golem.de) 10. Jan 2003

Ist notiert, danke. :) Danke, ebenso. Christian Klass Golem.de

r00t 10. Jan 2003

ich glaube nicht, dass man das so sagen kann. früher, als der pc noch lange nicht so...

doid 10. Jan 2003

Ich hab auch schon öfter mal darüber gekotzt das man aus dem Forum nicht an den Artikel...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /