Uru: Myst wird zum Online-Spiel

Ubi Soft startet Beta-Test für "Uru: Online Ages Beyond Myst"

Spiele-Publisher Ubi Soft und Cyan Worlds, Entwickler von Titeln wie Myst und Riven, kündigten jetzt den Start eines Beta-Tests zu ihrem auf Myst basierenden Online-Spiel "Uru: Online Ages Beyond MYST" an. Spieler sollen darin die Möglichkeit erhalten, eine akribisch genau von Hand gemachte Welt zu erforschen - an der Oberfläche, aber auch im Untergrund, der das D'ni Empire beherbergt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
"Uru ist eine alte Welt, die in dem Gedanken einer Zusammenkunft von Menschen wurzelt. Es ist das älteste Wort für Stadt, und genau das soll mit Uru erreicht werden", so Rand Miller, der Gründer von Cyan Worlds. "Wir arbeiten jetzt seit fünf Jahren an der Entwicklung innovativer Technologien, eines detailreichen Designs und atemberaubender Grafik, durch die wir Online-Welten in Echtzeit aufbauen können, die weit über Myst hinausgehen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten üppige Landschaften, alte, verlassene Städte, geheimnisvolle Wälder oder seltsame Sümpfe erkunden - und all dies ist nur der Anfang. Wir wollen eine so fesselnde Spielumgebung schaffen, dass die Leute darüber sprechen und ihre Erfahrungen austauschen werden. Mit Uru erlebt man diese Reise zusammen mit vielen anderen Menschen, mit Freunden, der Familie und sogar Fremden und entdeckt gemeinsam fantastische Orte."

Stellenmarkt
  1. IT Enterprise Architect (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Entwickler (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Uru soll Breitband-Technologie nutzen, um kontinuierlich aktualisierte und fesselnde Welten und Geschichten bieten zu können und Content, der immer weiter anwächst, sich verändert und weiter entwickelt. Es wird die erste beständige Welt sein, die Echtzeit-Sprechverbindung unterstützt, versprechen die Entwickler. Uru wurde so gestaltet, dass es ein breites Publikum anspricht. Spieler jeglicher Geschicklichkeitsstufe und Interessengebiete werden die ausgedehnten Zeitalter des Myst-Universums in einem einmaligen sozialen Umfeld erleben können.

Screenshot #2
Screenshot #2
Vertreten durch Avatare sollen die Spieler allein oder in Gruppen innerhalb von Uru Spiele spielen, Rätsel lösen oder auf Reisen neues Entdecken und neue Menschen kennen lernen. Dabei können Spieler wählen, inwiefern sie mit anderen Spielern interagieren wollen - ob ganz allein, in geschlossenen Gruppen oder mit vielen anderen.

PC-User sollen über das Portal ubi.com ab Ende 2003 Zugang zu Uru erhalten. Bereits im Januar 2003 startet aber ein geschlossener Beta-Test, für den sich Interessierte unter uru.ubi.com anmelden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Irgendwer 06. Dez 2003

tja, teutsches ßprach' schwäres ßprach' Lernt erst einmal Deutsch, anstelle den ganzen...

DUKEJIN 30. Jul 2003

Mein Liblinks Karakter wahr einglich immer JIN KAZAMA aber der ist bei Tekken4 zu schwach...

xeniac 10. Jan 2003

Das ist kein Myst Klon. Keine Ichperspektive, keine Standbilder. Sowas überhaupt...

waldschrat 09. Jan 2003

toll, wie oft man ein und dieselbe spiel-idee wiederverwursten kann. im falle von myst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

  3. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /