Abo
  • Services:

Microsoft Works 7.0 jetzt mit Programm zur Steuererklärung

Attraktiver Preis

Das Programmpaket Microsoft Works 7.0 enthält jetzt zusätzlich die Software Steuer-Spar-Erklärung 2003. Das Programm stammt von der Akademischen Arbeitsgemeinschaft und soll eine einfache und komfortable Anfertigung der Steuererklärung erlauben. Während das Programm einzeln 35 Euro kostet, ist Works 7.0 mit Steuer-Spar-Erklärung 2003 nach Herstellerangaben ab sofort für 49,99 Euro erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

MS Works 7.0 enthält eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation und eine Datenbank sowie Kalender, Adressbuch, Outlook Express und den Internet Explorer 6.0. Rund 300 gestaltete Vorlagen und Werkzeuge sollen der Zielgruppe Heimanwender und Kleinunternehmer die Organisation alltäglicher Projekte sowie die Planung des Tagesablaufes erleichtern.

In der Version 7 soll man alle Kalender- und Adressbuch-Einträge auf oder von einem tragbaren Organizer überspielen können. Mit der Funktion "Synchronisieren von Daten mit Handheldgeräten" werden Daten mit Pocket-PCs und Palms synchronisiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  3. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...

Sebastian Dosch 14. Jan 2003

Hi, Nico, danke für die aufmunternden Worte. Ich sehe das ähnlich wie du, dass die...

Nico 11. Jan 2003

Hallo Sebastian, die übliche Masche, wie so oft in den vergangenen Jahren: Ein Testsieger...

T@x-2003-Überleger 09. Jan 2003

Welches kostenlose Tool benutzt Du den unter Linux? Ich bin momentan am überlegen, mir T...

Sebastian Dosch 09. Jan 2003

Hallo, ich bin von der Akademischen Arbeitsgemeinschaft, die das Programm Steuer-Spar...

EnttäuschtER 09. Jan 2003

Mir wäre lieber, PillyBoyGateZ hätte sein Programm "MONEY" in dem ich seit Jahren meine...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /