• IT-Karriere:
  • Services:

Teles mit gutem vierten Quartal 2002

Umsatz und Gewinn legen deutlich zu

Die Teles AG meldet für das vierte Quartal 2002 bessere Ergebnisse als erwartet. So erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 20,0 Millionen Euro gegenüber 16,2 Millionen Euro im Vorjahr, was einer Steigerung von 23 Prozent entspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das EBITDA klettert von 2,3 Millionen Euro im vierten Quartal 2002 um 83 Prozent auf 4,3 Millionen Euro, das EBIT verbesserte sich von 1,5 Millionen Euro auf 2,9 Millionen Euro im vierten Quartal 2002. Der Gewinn vor Steuern legt sogar um 128 Prozent auf 3,3 Millionen Euro zu.

Stellenmarkt
  1. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die Liquidität des Teles-Konzerns stieg zum 31. Dezember 2002 weiter auf 44 Millionen Euro bei weiterhin niedrigen Verbindlichkeiten. Auch die Eigenkapitalquote des Konzerns stieg zum 31. Dezember 2002 auf rund 63 Prozent weiter an.

Diese positiven Ergebnisse von Teles im vierten Quartal 2002 entstanden trotz einer Belastung in Höhe von rund 1,0 Millionen Euro durch die Anlaufkosten ihrer WebLearning-Akademie TEIA AG. Deren "Break-even" erwartet Teles nun voraussichtlich für Mitte 2003.

Für das Jahr 2003 erwartet Teles weitere deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

    •  /