Abo
  • IT-Karriere:

Splinter Cell bald auch für PlayStation 2, GameCube und GBA

Agenten-Spiel erscheint im Frühjahr 2003 für weitere Plattformen

Das zunächst exklusiv für die Xbox angekündigte Agenten-Spiel Splinter Cell wird nun nicht nur für den PC, sondern auch für GameCube, PS2 und sogar den Game Boy Advance umgesetzt. Die neuen Konsolen-Versionen sollen dabei ab dem Frühjahr 2003 erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die PC-Version erscheint bereits Ende Januar, für die Xbox ist das Spiel schon erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Screenshot #1
Screenshot #1
Seit der Veröffentlichung für die Xbox im November 2002 hat sich Splinter Cell allein in Nordamerika mehr als 1 Million Mal verkauft. Splinter Cell wurde laut Ubi Soft in der Fachpresse mit einer durchschnittlichen Wertung von 94,4 Prozent (auf Grundlage von 54 Tests) gefeiert. Auch in Europa ist das Spiel erfolgreich: Mehr als 600.000 Einheiten gingen seit Release am 28. November über die Ladentheke.

"Mit durchweg begeisterten Besprechungen und jetzt auch den Verkaufsrekorden geht Splinter Cell einen in der Branche nahezu beispiellosen Erfolgsweg. Wir freuen uns darauf, den überwältigenden Erfolg dieses Spiels auf ein noch breiteres Publikum ausdehnen zu können", so Yves Guillemot, Präsident und CEO von Ubi Soft. Die hier gezeigten Screenshots stammen von der Xbox-Version.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. (-70%) 23,99€
  3. (-67%) 29,99€

jan 03. Mär 2003

Halo sollte ursprünglich für PC/Mac erscheinen, es gab sogar schon eine Mac-Demo, bis...

bla* 09. Jan 2003

mich erinnert es eher an MetalGear Solid ;)

nabohi 08. Jan 2003

Das ist, wenn schon, eine Dreiecksbeziehung, da sowohl System Shock 2 als auch Dark...

Jörg 08. Jan 2003

Hm, vielleicht war SS2 auch nur das erste shooter-schleich-Spiel (courtesy of...

grinsekatze 08. Jan 2003

Manchmal wundere ich mich über dieses Forum SplinterCell ist wohl eher mit DarkProject zu...


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /