• IT-Karriere:
  • Services:

IBMs ViaVoice 10 mit Zusatz-Wörterbüchern

Linguatec Voice Pro 10 im Paket mit USB-Headset erhältlich

Linguatec bringt die aktuelle ViaVoice-Version 10 von IBM zusammen mit Zusatzwörterbüchern aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Computer und IT Mitte Januar auf den deutschen Markt. In der Vollversion umfasst das Paket Voice Pro 10 ein USB-Headset mit Digitaltechnik.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit VoicePro 10 erhält man zusätzlich zum Funktionsumfang von ViaVoice 10 eine Vokabularerweiterung mit 100.000 Begriffen aus den vier Bereichen Recht, Wirtschaft, Computer und IT. IBMs ViaVoice 10 soll eine verbesserte Spracherkennung liefern, so dass das Sprechertraining nicht mehr zwingend erforderlich ist. So wurde die Spracherkennungs-Engine auf die Reduzierung von Erkennungsfehlern wegen Stör- und Hintergrundgeräuschen optimiert.

Stellenmarkt
  1. DB Systel GmbH, Berlin, Frankfurt (Main)
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Dem Paket liegt ein USB-Headset bei, das durch Digitaltechnik eine bis zu 50 Prozent höhere Erkennungsleistung durch verbesserte Tonqualität liefern soll als es mit analogen Geräten möglich ist. Dabei arbeitet das Headset vollständig unabhängig von der Soundkarte und wird ohne Treiber-Installation direkt an die USB-Buchse angeschlossen.

Ab Mitte Januar 2003 soll Voice Pro 10 mit USB-Headset zum Preis von 199,- Euro in den Handel kommen. Als Update-Paket ohne USB-Headset kostet die Software 99,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /