Abo
  • Services:

Network Associates kauft Anti-Spam-Technik von Deersoft

Spam-Filter soll in McAfee-Security-Anti-Virus-Produkte integriert werden

Network Associates hat das amerikanische Unternehmen Deersoft (SpamAssassin Pro) übernommen und sich so die Rechte an einer Anti-Spam-Lösung gesichert, die man künftig in die McAfee-Security-Anti-Virus-Produkte integrieren will.

Artikel veröffentlicht am ,

Über finanzielle Details teilte man nichts mit, kündigte aber an, dass dies nur das erste von mehreren geplanten Investments von Network Associates in Lösungen sein soll, die sich mit der Spam-Problematik beschäftigen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Ingenics AG, Ulm, Stuttgart, München

Das erste Produkt, das aus der Akquisition heraus enstehen soll, ist der McAfee SpamKiller Enterprise, der schon im zweiten Quartal 2003 auf den Markt kommen soll. Ebenfalls in diesem Zeitraum soll der Unternehmens-Policy-Manager ePolicy Orchestrator (ePO) von McAfee auf den Markt kommen, mit dem man dann auch die als Desktoplösung konzipierte Software SpamKiller Enterprise unternehmensweit steuern kann.

In der zweiten Jahreshälfte 2003 soll es dann die Techniken auch für die McAfee-Anwendungen WebShield und GroupShield geben, die gleich beim Internet Gateway und auf Mailservern für Spam-Schutz sorgen sollen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. ab 349€

ip (Golem.de) 07. Jan 2003

die verunglückte Formulierung wurde bereits behoben. Vielen Dank für den Hinweis und...

derich 07. Jan 2003

Network Associates hat vom amerikanischen Unternehmen Deersoft (SpamAssassin Pro...

Sinbad 07. Jan 2003

Ziemlich gut ist unter anderem SpamPal, das mit jedem E-Mail-Client funktioniert. Das...

bigbrother 07. Jan 2003

Hi, ich benutze SPAMNET von Cloudmark bin damit ganz zufrieden allerdings funktioniert es...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


      •  /