Hitachi kündigte 1,8"-Festplatte an

Neuordnung von Hitachis Festplattengeschäft

Nach der Übernahme von IBMs Festplattengeschäft stellt Hitachi sein Festplattengeschäft neu auf und gründet es unter dem Namen "Hitachi Global Storage Technologies" als eigenständiges Unternehmen aus. IBM ist an dem Unternehmen noch mit 30 Prozent beteiligt, bis 2005 soll Hitachi das Unternehmen aber komplett übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zugleich stellte das Unternehmen mit der Hitachi Ultrastar 15K73 und der Travelstar Compact Series C4K40 neue Produkte vor. Während sich die 15K73 mit 15.000 Umdrehungen pro Minute dreht und vor allem im High-End-Bereich zum Einsatz kommen soll, will Hitachi mit der 1,8"-Serie Travelstar Compact Series C4K40 vor allem mobile Endgeräte ausstatten.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Unix-Gruppe
    Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Senior Consultant Digital Enabling Service: Prozesse (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

Die 15K73 kommt im 3,5"-Format daher und bietet eine Datenkapazität von bis zu 73 GB bei einer Datendichte von 31 Milliarden Bits pro Quadratinch. Dabei setzt Hitachi auf eine Kombination von "Antiferromagnetically Coupled Media" (AFC) und "Fluid Dynamic Bearing Motoren" (FDB). Ihr Stromverbrauch soll bei nur 12 Watt liegen. Ausgestattet mit Ultra-320-SCSI sowie 2-Gb-FCAL-Interface soll die Platte im ersten Quartal 2003 auf den Markt kommen.

Die Hitachi Travelstar Compact Series C4K40 hingegen kommt mit Kapazitäten von 40 und 20 Gigabyte im 1,8"-Format auf den Markt. Die Laufwerke sollen kompatibel zum neuen SFF8111-Standard und damit für den Einsatz in Notebooks, Tablet-PCs, Handhelds und anderen tragbaren Geräten besonders geeignet sein.

Die Platte dreht mit 4.200 Umdrehungen pro Minute und besitzt eine Datendichte von 67 Milliarden Bits pro Quadratinch. Zudem ist die Platte kompatibel zu Anschlüssen von 2,5"-Platten. Als Schnittstelle kommt ATA-5 zum Einsatz.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Platten der Travelstar Compact Series C4K40 will Hitachi im April 2003 auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Vintage Electric: Schnelle E-Bikes im Retro-Look
    Vintage Electric
    Schnelle E-Bikes im Retro-Look

    Die Pedelecs von Vintage Electric sehen nicht nur aus wie Oldtimer-Motorräder. Sie fahren auch so schnell.

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /