PlayStation 2 rund 1,5 Millionen Mal in Deutschland verkauft

Nach Eigenangabe hält Sony einen Marktanteil von 65 Prozent der aktuellen Geräte

Sony hat nach eigenen Angaben mit dem Weihnachtsgeschäft 2002 die Schallmauer von 1,5 Millionen verkauften PlayStation 2 in Deutschland durchbrochen. Damit hält das Unternehmen nach eigener Darstellung etwa 65 Prozent des Marktes für Konsolen-Hardware der aktuellen Generation und - inklusive der Drittanbietertitel - rund 78 Prozent des dazugehörigen Software-Marktes.

Artikel veröffentlicht am ,

Aus der Sicht von Sony bietet Deutschland angesichts der noch vergleichsweise niedrigen Marktdurchdringung von Spielkonsolen auch mittel- und langfristig interessante Wachstumspotenziale. Mit einem kleinen Seitenhieb auf den Wettbewerb sagte Sony, dass man eine Verpflichtung für Handel und Industrie habe, das nachhaltige Geschäft nicht durch Quersubventionen und Rabattierungen zu gefährden.

Manfred Gerdes, Managing Director Sony Computer Entertainment Deutschland: "Natürlich stimulieren niedrige Konsolen-Preise und Added Value den Markt. Aber wenn man den Bogen überspannt und die Branchenrentabilität dauerhaft verschlechtert, profitiert weder Handel noch Industrie. Beispielsweise ist das Bundling von Konsole und Spielen maßvoll zu betreiben. Denn der Konsument wird keine neuen Spiele erwerben, wenn er beim Kauf einer Konsole drei und mehr Software-Titel erhält, womit er für die nächsten Monate zufrieden ist."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Artikel
  1. Bildgebung: US-Team entwickelt Mikrokamera mit 0,5 mm großer Metaoptik
    Bildgebung
    US-Team entwickelt Mikrokamera mit 0,5 mm großer Metaoptik

    Dank Metamaterial und KI nimmt die Mikrokamera fast so gute Bilder auf wie eine große Kamera.

  2. Science-fiction: Bethesda zeigt mehr von Starfield
    Science-fiction
    Bethesda zeigt mehr von Starfield

    Abenteuer im Weltraum mit halbwegs glaubwürdiger Technologie soll Starfield bieten. Jetzt hat Bethesda einen neuen Trailer veröffentlicht.

  3. Schufa und andere: Auskunfteien wollen weiter Handyvertragsdaten horten
    Schufa und andere
    Auskunfteien wollen weiter Handyvertragsdaten horten

    Auch ohne Einwilligung wollen Auskunfteien wie die Schufa die Vertragsdaten von Handynutzern speichern. Das halten Datenschützer für unzulässig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /