• IT-Karriere:
  • Services:

6 Millionen .de-Domains zum Jahresende

.de nach .com die größte Top Level Domain

Die Zahl der Internetdomains mit der Endung .de nähert sich der 6-Millionen-Schwelle. Die zentrale deutsche Domain-Registrierungsstelle Denic in Frankfurt rechnet damit, dass diese Zahl kurz nach den Weihnachtsfeiertagen überschritten wird. 1998 lag die Zahl der .de-Domains noch bei knapp 300.000.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Attraktivität von .de-Domains ist also weiterhin ungebrochen. Im Jahr 2002 hatten wir einen Zuwachs von etwa 850.000 Registrierungen. Die Steigerung der Domainzahlen hat sich in den letzten beiden Jahren zwar verlangsamt, aber das ist ein Effekt, den wir auch bei den anderen europäischen Länderkürzeln beobachten. '.de-Domains' bleiben für deutsche Internetnutzer die erste Wahl. Auch die neuen generischen Top Level Domains wie .info oder .biz stellen keine Konkurrenz dar", so Denic-Vorstandsmitglied Sabine Dolderer. Monatlich verzeichnet die Denic eG mehr als viermal so viele .de-Domain-Registrierungen wie die Verwalter von .info weltweit.

Von allen Länderkürzeln ist .de das weltweit am häufigsten benutzte und liegt nach .com auf Platz 2 aller Top Level Domains. Insgesamt sind derzeit etwa 45 bis 50 Millionen Domains weltweit registriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. (-74%) 15,50€

scheiss denic 26. Dez 2002

scheiss denic

Gerks 24. Dez 2002

locker 1/6 ... komisch das man von Konkurrenz spricht obwohl die DeNic ja eine Non-Profit...

Heiko 24. Dez 2002

...und wieviele dieser 6 Millionen Domains sind tot, sprich von Domaingrabbern gehortet...


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

    •  /