Abo
  • IT-Karriere:

Metrowerks übernimmt Embedix / Lineo

Motorola-Tochter kauft Spezialist für Embedded-Linux

Die Motorola-Tochter Metrowerks übernimmt mit Embedix/Lineo einen Spezialisten für Embedded-Linux-Lösungen. Dabei soll ein Großteil des weltweiten Embedix-Teams erhalten bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Metrowerks sieht sich durch die Übernahme in der Lage, Linux-basierte Entwicklungswerkzeuge und Plattformen zur Entwicklung von Applikationen für PDAs, Smart Handheld Devices und digitale TV-Geräte anbieten zu können. Diese Plattformen sollen die meisten Embedded Linux Kernel nutzen können und sowohl auf CodeWarrior von Metrowerks als auch den Embedix-Entwicklungswerkzeugen basieren.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Zudem will Metrowerks Entwickler und Plattform-Designer mit Middleware-Löungen und IP Stacks für Netcom-, Wireless- und Consumer-Märkte versorgen.

Metrowerks kauft dabei alle Kernbestandteile von Embedix, einschließlich des Embedix SDK, Embedix Plus für Smart Handheld Devices, Embedix Plus RG für "Residential Gatewaya" und Embedix Plus für Digital TV auf. Zudem hat Metrowerks mit der Metrowerks Linux Solutions Group eine neue Abteilung gegründet, die sich speziell dem Bereich Embedded Linux widmen soll.

Embedix wird unter anderem von Sharp in seinem Zaurus PDA eingesetzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. (-70%) 5,99€
  3. 0,49€
  4. 12,99€

Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /