GTA Vice City feiert neuen Verkaufserfolg

Spiel ist mit Platin-Award des VUD prämiert worden

Nachdem Vice City, der jüngste Spross aus der erfolgreichen GTA-Spiele-Reihe, bereits im Ausland große Verkaufserfolge feiern konnte und auch in Deutschland bereits in den ersten Tagen nach Veröffentlichung 100.000 Exemplare abgesetzt werden konnten, ist nun bereits die nächste Marke überschritten: Fünf Wochen nach Release wurde der Titel von Rockstar Games nun mit dem Platin-Award des Verband der Unterhaltungssoftware Deutschland (VUD) ausgezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der VUD verleiht den Platin-Award bei mehr als 200.000 verkauften Einheiten. Laut Take 2 konnte bisher kein anderes PlayStation-2-Spiel in Deutschland diese Auszeichnung so schnell erlangen.

GTA Vice City knüpft damit nahtlos an die bisherige Erfolgsgeschichte der Reihe an - der Vorgänger GTA III ist mit weltweit über 7 Millionen Exemplaren das meistverkaufte PS2-Spiel aller Zeiten. Mehr zu GTA Vice City in unserem Test.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Marc Pfister 10. Jun 2003

Könnt ihr mir bilder schiken???

jan 17. Dez 2002

dann hast du halt pech *G* /me hat und will keinen PC

GTAngo 17. Dez 2002

Es gibt noch keinen offiziellen Release-Termin !

fabio_w 16. Dez 2002

April '03

StarXeD 16. Dez 2002

Wann kommt endlich die PC Version ? /me hat und will keine Spielekonsole ! :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /