Spieletest: Kingdom Hearts (+ Gewinnspiel)

Final Fantasy meets Walt Disney

Die Entwicklerschmiede Sqauresoft ist weltweit vor allem durch die erfolgreiche Final-Fantasy-Reihe bekannt. Für Kingdom Hearts hat sich das Team mit Disney Interactive zusammengetan und so ein recht außergewöhnliches Action-Adventure für die PlayStation 2 erschaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

So trifft man im Spiel nicht nur das eine oder andere aus Final Fantasy bekannte Gesicht, sondern bekommt es gleich mit der ganzen Disney-Sippschaft zu tun - Mickey und Donald sind ebenso dabei wie Aladin, Arielle und Pinocchio. Zumindest in Japan ging das ungewöhnliche Konzept bereits auf. Kingdom Hearts konnte sich dort bereits knapp eine Million Mal verkaufen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Kingdom Hearts (+ Gewinnspiel)
  2. Spieletest: Kingdom Hearts (+ Gewinnspiel)

Kingdom Hearts
Kingdom Hearts
Im Spiel selber steuert man allerdings keinen der bekannten Charaktere, sondern schlüpft in die Rolle des jugendlichen Sora, der auf Grund eines magischen Sturms den Kontakt zu seinem besten Freund und seiner Heimat verliert. Bei seiner Suche nach dem Weg zurück trifft er unter anderem auf so illustre Gestalten wie King Micky, Court Wizard Donald und Captain Goofy, die im Disney Castle ebenfalls unter den Folgen des Sturms zu leiden haben.

Kingdom Hearts
Kingdom Hearts
In zwölf verschiedenen Welten - die natürlich ebenso aus den Disney-Storys stammen, so dass man sich unter anderem in Tarzans Dschungel, im Wunderland von Alice oder dem Hundert-Morgen-Wald von Winnie Puh bewegt - müssen diverse Gegner mit Waffengewalt oder wahlweise auch Zaubersprüchen bezwungen werden. Von Zeit zu Zeit besteigt man zudem ein Raumschiff und darf sich in den Weiten des Alls die Finger wund ballern. Die Kämpfe geben allerdings durchaus Grund zur Kritik. Vor allem das ungenaue automatische Anvisieren der Feinde sowie die oft unglückliche Kameraposition sind häufig Grund für Frustmomente.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Kingdom Hearts (+ Gewinnspiel) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /