PPC-Mainboard Pegasos verfügbar - Konkurrenz für AmigaOne

Auslieferung mit Betriebssystemen MorphOS und Linux

Seit wenigen Tagen liefern das französische Unternehmen Thendic-France SARL und die Frankfurter bplan GmbH ihr gemeinsam entwickeltes PowerPC-G3/G4-basiertes Mainboard Pegasos aus. Dem auch für Dual-Prozessor-Betrieb geeigneten Mainboard liegen der AmigaOS-4-Konkurrent MorphOS und die Linux-Distribution Debian bei.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 23,6 x 17,2 cm kompakte Pegasos-Mainboard fasst CPU-Steckkarten mit einem 600-MHz-PowerPC-G3-750-CXe-Prozessor bis hin zu zwei PowerPC-G4-MPC-7450-Prozessoren (bis zu 1,4 GHz), ist also sowohl Einzel- als auch Dual-Prozessor-tauglich. Zum Vergleich: AmigaOneG3-SE-Mainboards werden mit aufgelöteten G3-Prozessoren ausgeliefert, nur die teureren AmigaOne-XE-Mainboards erlauben das einfache Aufrüsten mittels Prozessor-Modul. Die Prozessoren werden bei Pegasos und AmigaOne über einen 133-MHz-Systembus eingebunden, die Speicherausstattung mit zwei PC133-SDRAMs kann bei allen bis zu 2 GByte betragen.

PPC-Mainboard Pegasos (ohne eingestecktes CPU-Modul)
PPC-Mainboard Pegasos (ohne eingestecktes CPU-Modul)
Inhalt:
  1. PPC-Mainboard Pegasos verfügbar - Konkurrenz für AmigaOne
  2. PPC-Mainboard Pegasos verfügbar - Konkurrenz für AmigaOne

Pegasos verfügt ähnlich wie die AmigaOne-Konkurrenz über einen AGP-2X- und drei PCI33-Steckplätze für Standard-Steckkarten, der AmigaOne bietet allerdings noch einen weiteren PCI66-Steckplatz. Alle erlauben so das Einsetzen von Standard-PC-Steckkarten, etwa Controller, Sound- und Grafikkarten. Eine optionale PCI-Riser-Karte soll den Einsatz von Pegasos in besonders flachen Systemen ermöglichen.

Während bereits die deutlich größeren AmigaOne-Mainboards (ATX-Formfaktor) mit zwei ATA100-Anschlüssen für bis zu vier ATA/IDE-Laufwerke, Anschluss für ein Diskettenlaufwerk, 10/100-Mbps-Ethernet-, USB-1.1-Schnittstellen sowie paralleler und serieller Schnittstelle aufwarten, geht Pegasos noch einen Schritt weiter und bietet zusätzlich Onboard-Firewire sowie Onboard-Sound mittels AC97-Codec (Sigmatel STAC 9766) mit analogen und digitalen Ausgängen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
PPC-Mainboard Pegasos verfügbar - Konkurrenz für AmigaOne 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anony Maus 20. Dez 2002

Ich hatte folgendes geschrieben: "Und dies Rechenleistung kann man auch brauchen z.B...

Arri 17. Dez 2002

Die Systeme auf der Basis von reinen RISC-Prozis sind und bleiben Freakware oder sind...

ghost 17. Dez 2002

1. Mein schreiben bezog sich darauf, dass das OS angebliche keine Rolle spielt, was...

Anony Maus 16. Dez 2002

@Senex O.K. Bin schon darauf gespannt. Aber warum dann PPC für den Desktop? Ich sagte ja...

Anony Maus 16. Dez 2002

Das habe ich auch nicht direkt verneint. Aber bei rechenintensiven Anwendungen fällt es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /