IAB entwickelt neue Werbeformate

Interactive Advertising Bureau setzt weiterhin auf großformatige Online-Werbung

Das Interactive Advertising Bureau (IAB) hat einmal mehr neue Standard-Formate für Online-Werbung vorgestellt. Erarbeitet wurden die neuen großformatigen Anzeigen vom "Ad Sizes Committee" des IAB, dem unter anderem AOL, MSN, Yahoo! und CNET Networks angehören.

Artikel veröffentlicht am ,

Definiert wurden ein "Skyscraper" mit 160 x 600 Pixeln sowie ein "Maxi-Banner" mit 728 x 90 Pixeln und zwei "Rectangle" mit 300 x 250 und 180 x 150 Pixeln. Während das "Maxi-Banner" eine, wie es heißt, "horizontale Linse" darstellen soll, durch die Konsumenten Produkte und Marken sehen, lehnen sich die Rectangle-Formate an Fernsehwerbung an. Damit will man die Übertragung von TV-Kampagnen auf das Medium Internet vereinfachen.

Bis man die neuen Formate aber offiziell den Werbetreibenden vorstellt, will man diese über eine Zeit von zwei Monaten zur Diskussion stellen. Die an der Entwicklung beteiligten Unternehmen, aber auch andere US-Medien haben bereits angekündigt, die neuen Formate zu unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


helmex 16. Apr 2003

stimmt - die Bannerformate werden tatsächlich immer größer - zwangsläufig...die Branche...

chojin 16. Apr 2003

Naja, es könnte als Layer zu Beginn der Webseite erscheinen, und nach kurzer Zeit...

MajoR 16. Apr 2003

Skyscraper und Banner sind ja noch ok, aber auf welcher Seite soll denn ein 300x250 gro...

Gelangweilter 13. Dez 2002

Also die Formate sind seit bestimmt einem halben Jahr bei IAB schon auf der Webseite und...

ip (Golem.de) 13. Dez 2002

jepp, stimmt auffallend, danke für den Hinweis :-) Überschrift wurde sofort...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /